News

Gesunder Deal: Fitbit kauft Startup Twine Health auf

Die Features der Fitbit-Wearables sollen künftig weit über das Aktivitätstracking hinaus gehen.
Die Features der Fitbit-Wearables sollen künftig weit über das Aktivitätstracking hinaus gehen. (©Fitbit 2017)

Schon länger zeigt Fitbit Interesse daran, seine Fitness-Tracker zu ernsthaften Hilfsmitteln in Sachen Gesundheitsvorsorge weiterzuentwickeln. Mit einem neuen Coup könnte das Unternehmen diesem Ziel nun einen Schritt näher gekommen sein: Der US-Konzern verkündete, das Startup Twine Health aufkaufen zu wollen.

Mit Twine Health erwirbt Fitbit eine Plattform für Gesundheitscoaching, die ihre Nutzer dabei unterstützt, bestimmte Gesundheitsziele zu erreichen. Zudem hilft Twine Health mit einer Mischung aus künstlicher Intelligenz und persönlicher Beratung seinen Usern bei dem Umgang mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck.

Fitbit-Geräte bald als Verbindung zwischen Patient und Experten?

Gemeinsam wolle man Gesundheitsdienstleister dabei unterstützen, Patienten über die klinische Umgebung hinaus zu betreuen, begründete James Park, Mitbegründer und CEO von Fitbit, den Kauf im offiziellen Statement des Unternehmens. Für die Patienten unter den Millionen Fitbit-Usern weltweit würde eine solch bequeme Rundum-Betreuung zu gesundheitlichen Verbesserungen führen und die Dienstleister könnten auf Dauer Kosten senken.

Details zum Deal noch nicht spruchreif

Bevor es so weit ist, muss allerdings noch das eine oder andere Detail geklärt werden. Trotzdem soll der Deal zwischen Fitbit und Twine Health noch im ersten Quartal von 2018 über die Bühne gehen, wie Wareable zu vermelden weiß. Wie tief der Tracker-Hersteller dann für das Startup in die Tasche greifen muss, ist derweil noch offen.

In Sano, den Entwickler eines Glucose-Tracking-Pflasters, investierte Fitbit zuletzt rund sechs Millionen US-Dollar. Dementsprechend dürften die Wearables der Amerikaner künftig auch Daten über Blutzucker-Werte sammeln können.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben