News

Gigantisch! So hast Du den Sternenhimmel noch nie gesehen

Beleuchtung verbirgt die Zauber des Nachthimmels.
Beleuchtung verbirgt die Zauber des Nachthimmels. (©Facebook/skyglowproject 2016)

Gerade als Stadtbewohner sieht man den Sternenhimmel viel zu selten. Die intensive Beleuchtung verbirgt die Wunder, die sich am Himmel abspielen. Das will das Projekt Skyglow jetzt ändern – und offenbart atemberaubende Ansichten des Himmelzelts.

Die zwei auf Astrofotografie spezialisierten Künstler Harun Mehmedinovic and Gavin Heffernan haben das Projekt Skyglow, zu deutsch Himmelsglühen, ins Leben gerufen. Sie begeben sich auf die Suche nach exotischen Orten, die einen dunklen Nachthimmel bieten. Hier filmen und fotografieren sie den Standort mit speziellem Equipment.

Fotografie und Aufnahmen mit Spezialequipment

Spezielle Digitalkameras und Linsen, die auf extrem niedrige Lichtverhältnisse spezialisiert sind, werden unter dem Sternenhimmel mit hochmodernen Zeitraffern kombiniert. Das Ergebnis der Mühen lässt den Betrachter staunen. Durch den Effekt werden die Sterne verzerrt und die Aufnahmen wirken wie von einer anderen Welt. Inzwischen sind die Arbeiten der Fotografen in Publikationen von BBC Earth, National Geographic und vielen anderen erschienen.

Lichtverschmutzung versteckt die Sterne

Durch das Projekt möchten Heffernan und Mehmedinovic den Menschen klarmachen, was sie durch die extensive Beleuchtung verlieren. In diesem Zusammenhang sprechen die Fotografen von Licht-Umweltverschmutzung. Ihnen ist zwar bewusst, dass die Menschheit größere Probleme zu meistern hat als die Straßenbeleuchtung, doch sie habe Einfluss auf Menschen und Tier führe langfristig zur Entfremdung von der Natur. Außerdem werde auf diese Weise viel Energie unnötig verschwendet.

Wer sich unseren Nachthimmel ohne Beleuchtung ansehen möchte, kann das eindrucksvolle Schauspiel, wie der Tag in die Nacht übergeht, hier bewundern:

Copyright: 2016 Harun Mehmedinovic / SKYGLOWPROJECT.COM

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben