News

Google Maps: Neues Feature hilft Autofahrern beim Parken

Google Maps wird regelmäßig weiterentwickelt. Jetzt soll es sogar bei der Parkplatzsuche behilflich sein.
Google Maps wird regelmäßig weiterentwickelt. Jetzt soll es sogar bei der Parkplatzsuche behilflich sein. (©picture alliance/Armin Weigel/dpa 2017)

Darauf haben Autofahrer gewartet! Google Maps bekommt offenbar schon bald eine neue Funktion: Die Karten-App soll in Zukunft beim Parken helfen, indem sie einen Überblick über die Verkehrssituation gibt.

Schon seit geraumer Zeit zeigt Google Maps auf Grundlage von Live-Daten an, ob auf Streckenabschnitten der gewählten Route Baustellen oder Staus den Verkehr behindern. Jetzt gehen die Macher einen Schritt weiter. Wie Android Police berichtet, erhalten geplagte Autofahrer Unterstützung bei der Parkplatzsuche im Verkehrschaos von Großstädten.

Google Maps: Analyse der Parkplatzsituation

Das Feature zeigt demnach Nutzern per Hinweis an, ob Parkplätze am eingegebenen Zielort vorhanden sind bzw. ob es schwer wird, hier einen Platz fürs Auto zu finden. Dabei unterscheidet die App zwischen drei Kategorien: easy (leicht), medium (mittel) und limited (begrenzt). In letzterem Fall wird der User mit einem roten Icon gewarnt.

Freischaltung der Funktion auch für Deutschland?

Die Funktion ist derzeit schon in einer Beta von Google Maps verfügbar, zeigt momentan allerdings nur die Parkplatzsituation in stark frequentierten Gegenden in den USA an – darunter Flughäfen und Einkaufszentren. Wie es heißt, wird das Feature mit der Maps-Version 9.44 freigeschaltet. Unklar ist noch, ob die Funktion überhaupt fest integriert wird, und wenn ja, in welchen Ländern und für welche Städte Autofahrer das Feature nutzen können.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben