News

Hallo Mario! Universal Studios planen Nintendo-Welten

Eine Runde "Mario Kart" in echten Karts? Vielleicht macht die Nintendo-Themenwelt in den "Universal Studios" diesen Traum bald wahr.
Eine Runde "Mario Kart" in echten Karts? Vielleicht macht die Nintendo-Themenwelt in den "Universal Studios" diesen Traum bald wahr. (©Nintendo 2016)

Nintendo-Fans können bald ganz real in ihre Lieblingsspiele eintauchen: In mehreren Freizeitparks des Filmstudios Universal soll es demnächst eigene Abschnitte geben, die dem kultigen Videospielhersteller gewidmet sind.

In seinen "Universal Studios"-Freizeitparks erweckt das Filmstudio Universal seine zahlreichen Franchises auch abseits der Leinwand zum Leben. Besucher können in vier Parks in den USA, Japan und Singapur unter anderem thematische Welten und Attraktionen zu "Harry Potter", "Jurassic Park" und den "Simpsons" erleben. Bald werden offenbar auch Super Mario und Pikachu einen eigenen Parkabschnitt für sich beanspruchen.

Nintendo und Universal arbeiten für Freizeitpark zusammen

Aus einem neuen Ankündigungsvideo gehen die Pläne von Universal und Nintendo für eine eigene Nintendo-Themenwelt hervor. Vor liebevoll gestalteten "Super Mario"-Requisiten sprechen Nintendo-Entwickler Shigeru Miyamoto und Universal-Parks-Kreativchef Mark Woodbury darin über eine "kunterbunte, immersive und interaktive" Welt, in der die beliebten Videospielcharaktere des japanischen Unternehmens lebendig werden.

Spärliche Details zur Nintendo-Themenwelt

Allzu konkrete Details lassen sich die beiden dabei noch nicht entlocken. Miyamoto spricht lediglich von "Attraktionen, die Gäste aller Altersklassen genießen können" und Woodbury freut sich über Gäste, die "in diese Welt hinein transportiert werden und sprachlos sind, weil sie scheinbar gerade in ihre Konsole gestiegen sind." Es ist wohl anzunehmen, dass die Nintendo-Themenwelt eine Reihe von Fahrgeschäften und interaktiven Attraktionen mit Shops und Restaurants kombinieren wird – vielleicht sogar mit einer Mario-Kartbahn oder einem begehbaren Bowser-Schloss? Immerhin ist die Standortfrage schon geklärt: Das Nintendo-Land soll in den drei Ressorts in Los Angeles, Orlando und Osaka eröffnen. Weitere Informationen sollen in Kürze folgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben