News

Holografische Einhorn-Haare mausern sich zum Frisuren-Trend 2017

Ob zart oder kräftig eingefärbt – Einhorn-Haare sind definitiv ein echter Hingucker und möglicherweise der Frisuren-Trend 2017.
Ob zart oder kräftig eingefärbt – Einhorn-Haare sind definitiv ein echter Hingucker und möglicherweise der Frisuren-Trend 2017. (©Instagram/hologlitterfun; Instagram/pravana_finland 2017)

Du bist auf der Suche nach einem ausgefallenen Frisuren-Trend für 2017? Dann könnten holografische Einhorn-Haare genau das Richtige für Dich sein. Anders als die bereits bekannten Regenbogen-Haare kommt dieser Style mit metallischen und pastelligen Tönen daher, die Deiner Frisur ein irisierendes Aussehen verleihen.

Der Frisuren-Trend ist außerdem brandneu. Chiala Marvici, Hairstylistin bei Redken in New York entwickelte extra eine neue Färbetechnik, um ihre Kundinnen mit holografischen Einhorn-Haaren glücklich zu machen. Die Inspiration dazu stammt eigenen Aussagen zufolge von einem Bild in ihrer Wohnung, das im Siebdruckverfahren hergestellt wurde.

Holografische Einhorn-Haare dank "Hand-pressed coloring"

Marvici experimentierte herum und kam schließlich auf eine geniale Idee: Sie trug die gewünschten Farben zunächst in Mustern auf eine feste Plexiglasscheibe auf und presste die Haare ihrer Kundinnen dann mit einer Art Spachtel von oben darauf. Das Ergebnis: irisierende Effekte, die den Haaren einen geradezu holografischen Look verleihen. "Man hat dadurch die Möglichkeit, kräftigere und hellere Ergebnisse zu erzeugen. [...] Das Hand-pressed coloring-Verfahren erzeugt einen multi-dimensionalen holografischen Effekt, der wunderschön in sich verläuft", erklärt die Stylistin den In-Look 2017 im Gespräch mit ModernSalon.

Einhorn-Haare kommen in hell am besten zur Geltung

Und tatsächlich entwickeln sich die Einhorn-Haare aktuell rasend schnell zu einem der beliebtesten Frisuren-Trends 2017. In den sozialen Netzwerken häufen sich Bilder, auf denen der Look stolz zur Schau getragen wird. Einziger Wermutstropfen: Damit der holografische Effekt und die Pastelltöne so richtig gut zur Geltung kommen, sollte die Ausgangshaarfarbe möglichst hell sein. Blond oder grau eignen sich am besten, um daraus Einhorn-Haare zu zaubern. Außerdem ist der Spaß nicht ganz billig. 600 Dollar, also rund 565 Euro, berechnet Chiala Marvici dafür in New York.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben