News

Huawei Watch ist nun auch als Roségold-Variante erhältlich

Die Huawei Watch gibt es nun auch in roségold.
Die Huawei Watch gibt es nun auch in roségold. (©Instagram/huaweideviceusa 2015)

Wenige Wochen nach dem Verkaufsstart der Huawei Watch hat der Hersteller nun eine weitere Farbvariante seiner Luxus-Smartwatch in das Sortiment aufgenommen: Das teure Modell des Line-ups gibt es nun auch mit einem Edelstahlgehäuse, das mit 22-karätigem Roségold überzogen ist.

Bereits vor dem Release der Huawei Watch hatte der chinesische Hersteller angekündigt, dass die teure Variante der Smartwatch – die Huawei Watch Elite – auch in Roségold erscheinen werde. Seit dieser Woche ist das Modell tatsächlich auch erhältlich, berichtet Huaweis Fans Club Blog. Zu kaufen gibt es die Uhr derzeit aber wohl nur im US-Store des Herstellers. Eine Variante ist mit einem Lederarmband ausgestattet, eine weitere mit Metallarmband. Die Preise liegen hier bei 699 beziehungsweise 799 Dollar.

Identische Hardware wie die übrigen Varianten

Vom Look abgesehen unterscheiden sich diese beiden Varianten nicht von den bislang erhältlichen Modellen. Das runde Display misst 1,4 Zoll und löst mit 400 mal 400 Pixeln auf. Für die Rechenleistung stehen ein Snapdragon 400 und 512 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung, der interen Speicher beträgt vier Gigabyte. Der Akku ist mit 300 mAh bemessen.  Die Smartwatch läuft mit Android Wear und gehört zur ersten Generation an intelligenten Uhren, die sich nicht nur mit Android-Smartphones, sondern auch mit dem iPhone verbinden lassen.

Schicker Look, doch welches Alleinstellungsmerkmal?

Wir haben uns die Huawei Watch in den Varianten Active und Classic einmal im Test angeschaut – edel ist die Smartwatch allemal, auch wenn ihr das besondere Etwas fehlt. Hier stechen die neue Motorola Moto 360 (2015) und die Samsung Gear S2 mit ihren Eigenschaften stärker hervor, wie sich in unserem Vergleichstest zeigt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben