News

Huawei zeigt Panorama-Kamera, Sport-Kopfhörer & Fitness-Tracker

Die Huawei Fit ist eine smarte Fitnessuhr, das neue Huawei Sports Band fällt eher in die Fitness-Tracker-Kategorie.
Die Huawei Fit ist eine smarte Fitnessuhr, das neue Huawei Sports Band fällt eher in die Fitness-Tracker-Kategorie. (©YouTube/Huawei Device 2017)

Sportlich, sportlich: Huawei will im Fitness-Segment Fuß fassen und bringt nach der Huawei-Fit-Fitnessuhr bald auch einen neuen Fitness-Tracker auf den Markt. Das kürzlich vorgestellte Huawei Sports Band sowie ein Bluetooth-Headset mit Pulsmesser und eine Panorama-Kamera fürs Smartphone starten allerdings zunächst einmal in China.

Huawei hat am Wochenende nicht nur das Nova 2 und das Nova 2 Plus enthüllt. Auch mehrere Wearables und Mobile-Zubehörprodukte stellte der chinesische Hersteller vor, berichtet GizmoChina. Sportbegeisterte dürften sich vor allem über das Huawei Sports Band und ein Bluetooth-Headset mit integriertem Herzfrequenzsensor freuen.

Huawei Sports Band für Fitness-Freunde

Nach der Huawei Fit, einer Fitnessuhr mit Rund-um-die-Uhr-Pulsmessung, bringt das Unternehmen jetzt also auch einen Fitness-Tracker mit Herzfrequenzsensor auf den Markt. Zudem kommt in dem recht schlanken Wearable optional auch ein GPS-Modul unter, das die Aufzeichnung der gelaufenen, geradelten oder geschwommenen Strecken erlaubt. Wasserdicht ist das Huawei Sports Band nämlich bis zu einer Tiefe von 50 Metern. Mit einer Akkuladung soll der Fitness-Tracker bis zu 21 Tage lang durchhalten – angesichts des Funktionsumfangs wäre das durchaus beachtlich. Das Sports Band wird 298 Yuan bzw. 388 Yuan mit GPS-Funktion kosten, umgerechnet nur etwa 40 bzw. 50 Euro, und am 14. Juli in China erscheinen.

Neues Bluetooth-Headset & 360-Grad-Kamera fürs Handy

Neben dem Fitnessarmband kündigte Huawei auch ein Bluetooth-Headset mit integriertem Herzfrequenzsensor an. Darüber sind die Informationen bisher allerdings noch rar gesät. Preis oder Release-Termin nannte der Hersteller noch nicht.

Anders bei der sogenannten Huawei Panoramic Camera, einer 360-Grad-Kamera, die via USB-Typ-C-Stecker direkt an das Smartphone angeschlossen wird. Der Kameraaufsatz verfügt über zwei 13-Megapixel-Linsen, deren Fotos bzw. Videos von einer Software zu einer Rundumaufnahme zusammengefügt werden. Die Panorama-Kamera startet am 30. Juni zum Preis von 899 Yuan (rund 120 Euro) in den Verkauf. Ob die vorgestellten Accessoires auch nach Europa kommen und zu welchen Preisen, ist noch nicht bekannt.

 Bisher sind nur chinesische Preise und Release-Daten für die neuen Huawei-Accessoires bekannt. fullscreen
Bisher sind nur chinesische Preise und Release-Daten für die neuen Huawei-Accessoires bekannt. (©GizmoChina 2017)
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben