News

In einem Atemzug abnehmen? Lumen trackt den Stoffwechsel über den Atem

Viele Menschen meinen zu wissen, ob sie einen schnellen oder langsamen Stoffwechsel haben. Laut der Hersteller des Lumen ändert der sich jedoch täglich, je nachdem, was wir essen, wie gut wir schlafen und wie viel wir uns bewegen. Deshalb soll das Gadget samt App nun den Stoffwechsel exakt tracken und seinen Nutzern mithilfe dieser Daten dabei helfen, Fitness-Ziele zu erreichen.

Um Deinen tagesaktuellen Stoffwechsel in Echtzeit bestimmen zu können, soll nur ein Atemzug nötig sein: Der Nutzer pustet in das Lumen-Gerät und dieses misst und analysiert mithilfe von Sensoren die verschiedenen Gase, die im Atem enthalten sind. Vor allem der CO2-Gehalt soll Lumen dabei verraten, ob der Körper gerade Kohlenhydrate oder Fett verbrennt. Die Daten werden anschließend von der zugehörigen App, die für iOS und Android verfügbar ist, verarbeitet.

Wozu das Ganze?

Die App stellt dem Nutzer dann wiederum seinen ganz individuellen Ernährungsplan für den Tag zusammen, der ihm klare Tipps gibt, was und wann er essen sollte, um beispielsweise Gewicht zu verlieren oder zu halten, eine bessere Performance beim Work-out zu erreichen oder nachts besser zu schlafen. Darüber hinaus gibt Lumen Ratschläge, wie viel Bewegung für den aktuellen Tag eingeplant werden sollte und ermittelt, wie viele Stunden Schlaf der Körper braucht.

Lumen bringt Licht ins Thema Stoffwechsel

Wer seinen Stoffwechsel auf diese Weise besser verstehen und "hacken" möchte, kann das Gadget samt App aktuell auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo erwerben. Das Finanzierungsziel ist längst zu über 350 Prozent erreicht, wer die 199 US-Dollar (umgerechnet etwa 171 Euro) investiert, sollte seinen Lumen demnach auch sicher im Februar 2019 erhalten. Na dann: Tief durchatmen!

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben