News

Kein Mythos: Am Schönheitsschlaf ist wirklich etwas dran

Bekommt der Körper zu wenig Schlaf, leidet offensichtlich die Attraktivität.
Bekommt der Körper zu wenig Schlaf, leidet offensichtlich die Attraktivität. (©DeanDrobot/iStock/Thinkstock 2017)

Schlaf hat unbestritten viele Vorzüge, doch macht er wirklich auch schön? Einer aktuellen Studie zufolge ist die Antwort ja! Demnach wirken Menschen, die zu wenig schlafen, weniger attraktiv auf ihre Mitmenschen als diejenigen, die auf ihren Schönheitsschlaf bedacht sind.

Das fanden Forscher des Karolinska-Institutes bei Stockholm im Rahmen eines Schlafexperimentes heraus, bei dem die Teilnehmer nach Nächten mit ausreichend und ungenügend viel Schlaf fotografiert wurden.

Die Auswirkungen von Schlaf auf das Gesicht

Die 25 Teilnehmer der Studie wurden dafür laut BBC News mit einer Schlafausrüstung ausgestattet, die sie mit nach Hause nahmen und die ihre Schlafbewegungen aufzeichnete. Nun wurde ihnen von den Forschern die Aufgabe erteilt, zwei aufeinanderfolgende Nächte für jeweils acht Stunden zu schlafen. Anschließend kamen sie zum Fotoshooting ins Labor. Eine Woche darauf wurde ihnen aufgetragen, nur jeweils vier Stunden in zwei aufeinanderfolgenden Nächten zu schlafen. Auch hier wurde fotografisch dokumentiert, wie das ihr Aussehen beeinflusste. Die Fotos wurden nun einer Bewertungsgruppe von 122 Fremden im Alter von 18 bis 65 Jahren vorgelegt.

Bei zu wenig Schlaf leidet die Vertrauenswürdigkeit

Diese sollte angeben, inwiefern sie mit den fotografierten Personen Kontakte knüpfen würden. Außerdem bewerteten sie die Attraktivität, Gesundheit, Müdigkeit und Vertrauenswürdigkeit der Testteilnehmer. Das Ergebnis der Bewertung zeigt nicht nur, dass die die Bewertenden weniger geneigt waren mit Menschen in Kontakt zu treten, die ungenügend Schlaf bekommen hatten. Außerdem wurden die Personen mit Schlafentzug als weniger attraktiv, weniger gesund und natürlich auch schläfriger empfunden. Bei der Vertrauenswürdigkeit wurden allerdings keine Unterschiede zwischen Bildern von ausgeschlafenen und nicht ausgeschlafenen Teilnehmern wahrgenommenen.

Braucht es noch einen besseren Grund, um sich frühzeitig schlafen zu legen? Mit diesen Tipps steht der nächtlichen Entspannung nichts im Wege.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben