News

Keine Macht dem Heuschnupfen! Philips Luftreiniger hilft Allergikern

Der neue Luftreiniger von Philips sorgt voll-automatisch oder via App-Steuerung für saubere Raumluft.
Der neue Luftreiniger von Philips sorgt voll-automatisch oder via App-Steuerung für saubere Raumluft. (©Philips 2018)

Auch wenn das Wetter es noch nicht so offen zeigt: Der Frühling steht vor der Tür! Und ein neuer Luftreiniger von Philips soll allen Allergiegeplagten helfen, für die das nicht nur eine gute Nachricht ist.

So schön die beginnende Blütenpracht von Blumen, Bäumen, Sträuchern und Co. auch anzusehen sein mag. Für alle, die sich mit Heuschnupfen und ähnlichen Allergien herumplagen müssen, wird es ab Frühling deutlich unangenehmer. Hier soll ein neuer Luftreiniger von Philips Abhilfe schaffen – und zumindest in den eigenen vier Wänden für allergenfreie Luft sorgen.

Luftreiniger von Philips entfernt beinahe 100 Prozent aller Allergene aus der Luft

Der neue Luftreiniger Serie 5000i kann einer offiziellen Presseerklärung von Philips zufolge in nur knapp sieben Minuten die Luft eines 25 Quadratmeter großen Raumes fast zu 100 Prozent von Allergenen befreien. In einer Stunde schafft das kleine Kraftpaket sogar bis zu 500 Kubikmeter oder 130 Quadratmeter Zimmergröße.

Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaare und Bakterien bis zu einer Größe von gerade mal 0,003 Mikrometer werden dabei aus der Luft gefiltert. Auch Viren, ultrafeine Partikel und selbst gesundheitsschädliche Gase sind für den Luftreiniger kein Problem und sollen zuverlässig entfernt werden. Ein Sechsfach-Filtersystem macht's möglich.

Extra-Smart zu sauberer Raumluft

Gesteuert werden kann der neue Luftreiniger über die zugehörige Air Matters App. "Unser leistungsstärkster Luftreiniger ist smart und easy via App zu bedienen", so André Rahe, Marketing Manager Garment Care & Air DACH bei Philips. "Dank der 'Air Matters' App kann man die Luftqualität in Echtzeit zu Hause von jedem Ort der Welt prüfen und verändern. Zusätzlich bietet sie Pollenflugvorhersagen und Informationen zum Allergiemanagement."

Weil der Luftreiniger besonders smart ist, läuft die Prüfung und Reinigung der Raumluft aber grundsätzlich natürlich auch voll-automatisch ab. Ab März ist der Phillips Luftreiniger Serie 5000i für rund 800 Euro käuflich zu erwerben.

Das könnte Dich ebenfalls interessieren
Noch mehr smarte Luftreiniger findest Du hier.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben