News

Lecker! Chrome-Erweiterung ersetzt Trump-Bilder durch Burger

Bei diesem Anblick von Donald Trump läuft einem glatt das Wasser im Mund zusammen.
Bei diesem Anblick von Donald Trump läuft einem glatt das Wasser im Mund zusammen. (©TURN ON 2016)

Seit Donald Trump am 9. November zum nächsten US-Präsidenten gewählt wurde, sind die Medien voll von ihm. Keine Stunde vergeht, in der nicht eine neue News mit seinem Gesicht im Netz erscheint. Es gibt allerdings einen Trick, mit dem Du Dir den Anblick ersparen kannst.

Stell Dir vor, Du suchst im Internet nach Donald Trump und alles, was Du siehst, sind Bilder von saftigen und lecker belegten Burgern. Sieht so etwa der Himmel aus? Nicht ganz! Für den schmackhaften Anblick sorgt ein Add-on, das Du Dir im Chrome-Browser installieren kannst.

Aus Donald Trump wird ein köstlicher Burger

Unter dem Titel "Make Trump Burger Again" kann das Add-on im Chrome-Store heruntergeladen werden. Der Name ist dabei unverkennbar in Anlehnung an Donald Trumps Slogan "Make America Great Again" entstanden. "Wir möchten die Tage der Menschen erhellen, und nach dem Sieg von Trump wollten wir etwas Kleines kreieren, damit das Internet wieder Spaß macht", äußerte sich Daragh Kan, Co-Gründer der australischen Burger-Kette Mr. Burger, in einem Statement. Das Restaurant kam nämlich mit dieser kreativen Marketing-Idee um die Ecke.

Clevere Marketing-Strategie?

Auf diese Weise bringt man seine Marke natürlich auf smarte Art und Weise ins Gespräch. Ganz einwandfrei scheint die umgesetzte Idee allerdings nicht zu funktionieren: Nicht jedes Konterfei von Donald Trump wird durch einen Burger ersetzt. Wie Mashable betont, muss in den Bildinformationen an irgendeiner Stelle das Wort "Trump" existieren. Anderenfalls bleibt der 45. Präsident der USA weiterhin zu sehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben