News

LG plant neue Wearables speziell für Kinder

Bald verfügbar: Die neuen Wearables von LG speziell für Kinder.
Bald verfügbar: Die neuen Wearables von LG speziell für Kinder. (©LG 2015)

Der koreanische Hersteller LG wird wohl demnächst zwei Wearables speziell für Kinder auf den Markt bringen. Die Geräte sehen aus wie Smartwatches und werden zunächst in den USA beim Mobilfunkanbieter Verizon zu kaufen sein.

Der Tipp kam vom immer gut informierten Evan Blass via Twitter: LG wird in Zusammenarbeit mit dem US-Mobilfunkriesen Verizon zwei spezielle Wearables für Kinder auf den Markt bringen. Es handelt sich dabei um das LG GizmoPal 2 und das LG GizmoGadget – beides Geräte, die optisch an Smartwatches erinnern und auch ähnliche Funktionen haben sollen.

Eltern können per LG-Wearable Kinder orten

Das GizmoPal 2 hat einen sehr einfachen Vorgänger, mit dem Eltern ein Auge auf ihre Kinder haben konnten. Das Gerät besteht aus einem Lautsprecher plus Mikrofon und einem GPS-Sender. Mit einer speziellen App war es den Eltern möglich, sich mit dem Sprössling zu unterhalten und auch zu sehen, wo sich der Träger des Geräts gerade befindet.

Der neue GizmoPal 2 ist da schon wesentlich ausgefeilter und verfügt über ein Display. Dass es auch cooler aussieht, sollte dafür sorgen, dass Kinder das Gerät auch wirklich benutzen und nicht einfach tief unten im Schulranzen noch unterm Pausenbrot vergraben. Beide neuen Geräte, der GizmoPal 2 und der GizmoGadget, werden Anrufe machen und annehmen können. Und die Eltern können ihren Kindern auf einer Karte auf der Spur bleiben. Da die beiden Wearables noch nicht offiziell vorgestellt wurden, sind weitere Details und die Preise noch nicht bekannt. Nach dem Datum auf dem einen Gerät zu urteilen, dürfte der Schleier aber am 12. November gelüftet werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben