News

LG zeigt neue Geräte für mehr Spaß bei der Hausarbeit

LG stellt neue Produkte für den Haushalt vor – unter anderem eine schicke Design-Mikrowelle.
LG stellt neue Produkte für den Haushalt vor – unter anderem eine schicke Design-Mikrowelle. (©LG 2017)

LG geht in Kürze auf Tour: Auf seiner Roadshow zeigt der südkoreanische Hersteller die neuen Hasuhaltsgeräte, die in den nächsten Monaten in den Handel kommen. Diesmal dabei sind ein Kühlschrank mit Durchblick, eine Waschmaschine mit Duett-Funktion und ein smarter Staubsaugerroboter.

Mit seinen neuen Haushaltsgeräten will LG dafür sorgen, dass "lästige Haushaltspflichten einfach wieder Spaß" machen – so heißt es zumindest in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Ob das wohl funktioniert?

Mit Glastür: LG präsentiert InstaView-Kühlschrank

Wie viel Spaß die Hausarbeit macht, hängt vermutlich eher von der persönlichen Einstellung dazu ab. LGs neue Produkte aus dem Home-Appliance-Segment bieten aber auch losgelöst von vollmundigen Versprechen spannende Features. Beispiel: der InstaView-Kühlschrank, den das Unternehmen bereits Anfang Januar auf der CES in las Vegas vorgestellt hatte. Ein Klopfen an die integrierte Glasscheibe, schon geht das Licht im Inneren an und lässt Dich Deine Vorräte überprüfen, ohne dass Du den Schrank dafür öffnen musst. Das spart laut LG Energie – genau wie die Tür-in-Tür-Funktion, dank der häufig gebrauchte Lebensmittel in einem vorgelagerten Fach gekühlt werden und zugänglich sind, ohne dass ständig Kälte aus dem Schrank entweicht. Eher hitzig wird's dagegen mit der Mikrowelle NeoChef, die vor allem durch edles Design und smarte Steuerungstechnik besticht.

Doppelt so viel Waschen mit der TwinWash-Maschine

Mit der Waschmaschine TwinWash zielt LG auf Effizienz im Waschkeller ab. Im Sockel der Maschine steckt eine zweite, kleinere Trommel, in der parallel eine separate Ladung gewaschen werden kann. Vor allem für Feinwäsche soll die Miniwaschmaschine eine effiziente Lösung bieten. Das Versprechen nach mehr Spaß im Haushalt dürfte wohl vor allem der Staubsaugerroboter HomBot einlösen: Das Helferlein soll dem Staub dank Raumerkennung und Navigationssystem besonders effektiv auf die Spur kommen und dabei äußerst leise zu Werke gehen. Spezielle Säuberungsfunktionen für Teppiche und Tierhaare sowie ein eingebautes Wischmopp-Programm machen den Roboter zum praktischen Allrounder, der seinen Besitzern viel lästige Arbeit abnehmen könnte.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben