News

Lomography präsentiert innovatives Linsen-System auf Kickstarter

Schnell austauschbar, hochwertig und an jede Kamera adaptierbar – so bewirbt Lomography sein neues Linsen-System auf Kickstarter.
Schnell austauschbar, hochwertig und an jede Kamera adaptierbar – so bewirbt Lomography sein neues Linsen-System auf Kickstarter. (©Lomography 2017)

Das Neptune Convertible Art Lens System ist bereits das siebte Projekt, das das Unternehmen Lomography über Kickstarter bewirbt – und das Konzept geht auf. Die Idee vom Premium-Linsen-System, das auf alle Kameras passen soll, punktet bei zahlreichen Hobbyfotografen.

Drei hochwertige Linsen für unter 1000 US-Dollar, die auch noch an jeder Kamera angebracht werden können? Das mag zunächst unrealistisch klingen, ist jedoch das Angebot von Lomography. Das Unternehmen, das sich dem kreativen und analogen Fotografieren verschrieben hat, startete kürzlich eine neue Kickstarter-Kampagne – mit Erfolg. Das Finanzierungsziel von 100.000 Dollar wurde längst erreicht, die ersten Tester zeigen sich auf dem Crowdfunding-Portal begeistert.

Die richtige Basis

Und darum geht's: Ab einem Preis von 599 US-Dollar, umgerechnet rund 547 Euro, erhalten frühe Unterstützer des Kickstarter-Projekts eine Basishalterung, drei Linsen sowie mehrere einsetzbare Plättchen mit unterschiedlich geformten Blendenöffnungen. Mit dem richtigen Basiselement können die Linsen an jeder Kamera befestigt werden. Der Haken: Der Käufer muss zunächst zwischen der Halterung für Canon EF, Nikon F und Pentax K wählen. Adapter für andere Kameras sind nicht im Standardpaket enthalten und müssen gesondert geordert werden. Ein Wechsel zwischen verschiedenen Kamera-Modellen ist also nicht möglich, wenn man nicht im Besitz der entsprechenden Halterungen ist.

Kompakte Ausrüstung für jede Gelegenheit

Der Clou des Linsen-Systems von Lomography liegt in der Kombination des Basiselements mit den verschiedenen Linsen. Die drei Objektive, die sowohl in silber als auch schwarz geliefert werden, kommen mit den Festbrennweiten 35mm, 50mm und 80mm daher. Damit soll Neptune gleichzeitig kompakt sein und kreative Flexibilität bieten. Bis die Unterstützer ihre neuen Gadgets jedoch in den Händen halten können, wird es aber noch eine Weile dauern: Das vielseitig passende Linsen-Paket soll erst im Dezember 2017 oder Januar 2018 ausgeliefert werden.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben