News

Lovebox: Smarte Box holt den Liebesbrief ins 21. Jahrhundert

Für alle, die ihren Lieben gerne zwischendurch kleine Botschaften senden, gibt es jetzt etwas ganz Neues: die Lovebox. Mit der wollen die Entwickler nichts Geringeres als pure Freude und Liebe verbreiten. Doch wie funktioniert das romantische Gadget?

Die bessere Hälfte, der Nachwuchs, Oma und Opa: Wem auch immer Du eine kleine Liebesnachricht senden möchtest, zukünftig brauchst Du dafür nicht mehr auf schnöde Kurznachrichten zurückzugreifen. Die Lovebox spielt für Dich Liebesbote und versetzt dabei nicht nur das Herz auf der Schachtel selbst in Freudentaumel.

Lovebox empfängt digitale Liebesbotschaften

Damit das funktioniert haben sich die Entwickler besonders große Mühe gegeben. In eine schicke Box aus echtem Buchenholz integrierten sie ein OLED-Display, das sich hinter einem kleinen Spiegel verbirgt. Schicken nun Freund, Freundin und Co. eine Botschaft über die zugehörige App, erscheint die Nachricht via WiFi wie von Zauberhand im Bild.

Allerdings erst, wenn der Empfänger der digitalen Liebesbotschaft den Deckel öffnet. Damit dieser auch weiß, dass Du ihm gerade geschrieben hast, rotiert das knallrote Herz auf der Außenseite der Lovebox so lange, bis der Deckel geöffnet wurde. Auch Antworten kann Dir der Empfänger ganz direkt: Ein kurzer Dreh am Herz löst einen wahren Liebesschauer in der App aus.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Insgesamt können über die App Botschaften mit bis zu 168 Zeichen verschickt werden. Wem das nicht ausreicht, kann zusätzlich auf Sticker zurückreifen. Das ist nicht nur besonders schön für den kurzen Liebesgruß zwischendurch, sondern zaubert zum Beispiel auch dem (des Lesens noch nicht mächtigen) Nachwuchs ein Lächeln aufs Gesicht.

Bis zu 20 Nutzer können über die App mit einer Lovebox verbunden werden, was die schicke Liebesschachtel auch für Familien zu einer verbindenden Angelegenheit werden lässt. Geht es nach den Entwicklern, sind die Anwendungsmöglichkeiten quasi endlos. "Du kannst die Lovebox jedem schenken, den Du liebst", heißt es in der zugehörigen Indiegogo-Kampagne.

Auf der Crowdfunding-Seite ist die Lovebox übrigens auf riesige Gegenliebe gestoßen. Die anvisierte Summe hat die kleine Schachtel mit Leichtigkeit um ein Vielfaches übertroffen. Trotzdem können sich Interessierte das Gadget auf der Seite noch zum Vorzugspreis von 79 Euro sichern. Der reguläre Verkaufspreis soll später bei 99 Euro liegen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben