News

Lyra: Smartes Fahrrad trackt Deine Strecken per GPS

Mission Bicycle macht Dein Fahrrad smart.
Mission Bicycle macht Dein Fahrrad smart. (©Mission Bicycle Company 2017)

Diese Erfindung könnte die Rettung für alle sein, die nicht nur ihre Strecken nachvollziehen, sondern auch für maximale Sicherheit sorgen wollen. Denn Lyra, das smarte Fahrrad der Mission Bicycle Company, trackt Deine Strecken per GPS.

Damit wird es für Dich nicht nur möglich, Deine gefahrenen Strecken nachzuvollziehen, sondern auch, Dein Fahrrad ganz einfach wiederzufinden, wenn es mal abhanden gekommen sein sollte. Um das leisten zu können, ist in den Rahmen des Lyra ein smarter GPS-Tracker integriert, der via App ständig mit dem Smartphone seines Besitzers in Verbindung steht.

Lyra kann noch viel mehr

Doch das ist noch längst nicht alles, was Lyra zu einem smarten Fahrrad macht. Mit direkt in den Rahmen integrierten Leuchtdioden will Mission Bicycle für eine nahezu 360-Grad-Sichtbarkeit bei Nacht und damit mehr Sicherheit sorgen. Außerdem soll das Citybike deutlich praktischer sein als seine smarten Konkurrenten auf dem Markt. Denn während diese meist im Ganzen an das Stromnetz angeschlossen werden müssen, verfügt Lyra über einen herausnehmbaren, via Micro-USB wiederaufladbaren Akku. Der soll laut Herstellerangaben mit einer einzigen Ladung bis zu einem Monat durchhalten. Der Akku stellt allerdings nur die Stromversorgung für die smarten Features des Bikes sicher. Einen Hilfsmotor, der Kraft beim Fahrradfahren spart, bietet Lyra nicht.

Smartes Fahrrad noch Kickstarter-Projekt

Bisher handelt es sich bei dem smarten Fahrrad von Mission Bicycle noch um ein reines Kickstarter-Projekt, das auf den bereits vorhandenen Modellen der Firma aufbaut. Interessierte Käufer können das Projekt im Ganzen oder auf dem "frame & fork"-Level unterstützen, der sich nur auf den blanken Rahmen mit Fahrradgabel bezieht. Diesen können Fahrradfreunde dann mit eigenen Teilen fertigstellen, oder von Mission Bicycle noch weiter auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden lassen. So oder so ist das Lyra keine günstige Angelegenheit, denn als komplettes Smart-Fahrrad mit Licht und GPS kostet das Citybike umgerechnet zwischen 937 und 1359 Euro.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben