News

Märchenhaft: Google Home & Disney bringen interaktive Buchserie heraus

Das Lesen von Büchern wird durch Google Home und Disney künftig auf eine ganz neue Ebene gehoben: Wer sich eines von Disneys Little Golden Books holt, bekommt eine absolut magische Lesestunde. Vor allem für Kids ein echtes Highlight ... 

Denn der Clou daran ist: Während Du die Disney-Geschichten vorliest, spielt Google Home im Hintergrund die entsprechende Musik ab. Das verkündet das Unternehmen auf seinem Blog.

Google Home passt sich Deinem Leseverhalten an

Dazu musst Du zunächst die Worte: "Hey Google, let's read along with Disney" sagen. Also auf Deutsch so viel wie "Hey Google, lass uns Disney lesen." Dein Google Home oder Google Home Mini erkennt anschließend, welche Geschichte Du lesen möchtest und passt sich dem akustisch an. Das bedeutet: Google Home untermalt die Storys entweder mit passender Musik oder bereichert das Gelesene mit entsprechenden Geräuschen.

Es erkennt sogar, wenn Du mehrere Seiten überspringst oder pausierst. Das funktioniert mithilfe integrierter Spracherkennung, wie unter anderem TechCrunch berichtet.

Von "Coco" bis "Peter Pan"

An Disney-Geschichten gibt es nicht nur Bücher zu aktuellen Pixar-Filmen wie "Coco", "Vaiana" oder Storys zu Jack-Jack aus "Die Unglaublichen 2". Es gibt auch zeitlose Klassiker wie "Peter Pan", "Cinderella" oder "Alice im Wunderland". Bis zum Ende des Jahres sollen noch weitere Disney-Geschichten hinzukommen.

Es gibt einen Haken ...

Wer jetzt ganz euphorisch zu seinem Google Home rennt und sich Gedanken darüber macht, woher er die Disney-Bücher bekommt, muss nun einen kleinen Dämpfer hinnehmen: Das Feature gibt es vorerst nur in den USA. Ob und wann es auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist leider nicht bekannt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben