News

Microsoft Band 2 erhält wohl keinen Nachfolger

Der Verkauf des Microsoft Band 2 wurde eingestellt.
Der Verkauf des Microsoft Band 2 wurde eingestellt. (©Microsoft 2016)

Microsofts Fitness-Tracker Band und Band 2 werden wohl keinen weiteren Nachfolger bekommen. Der Hersteller hat zudem den Verkauf des Microsoft Band 2 eingestellt.

Microsoft ist mit den Verkaufszahlen seiner Fitness-Tracker Band und Band 2 anscheinend nicht zufrieden und stampft die Serie bis auf Weiteres ein. "Wir haben unsere Band 2-Bestände verkauft und haben keine Pläne für ein weites Band-Gerät in diesem Jahr", bestätigte ein Sprecher von Microsoft gegenüber ZDNet.  Aus den Online-Stores von Microsoft wurden die Band-Tracker bereits entfernt, in den konventionellen US-Läden des Unternehmens sollen die Geräte offenbar in den nächsten Tagen auch aus den Regalen verschwinden. Zudem wurde angeblich bereits vor Wochen das Software-Team aufgelöst, das Windows 10 auf das Microsoft Band 2 bringen sollte.

Microsoft Band 2: Hersteller macht Tabula rasa

Besitzer des Microsoft Band 2 sollen laut Microsoft allerdings weiterhin in den Microsoft Stores und durch die Kundendienste Support für die Wearables erhalten. Die Plattform Microsoft Health soll ebenfalls weiter betrieben werden – allerdings entfernte Microsoft auch das Band Software Development Kit aus seinem Entwicklerbereich. Support für Drittanbieter-Apps ist somit nur noch schwer möglich.

In Deutschland gab es sowohl das Microsoft Band 2 als auch den Vorgänger nie zu kaufen. Mit einem weiteren Fitness-Tracker von Microsoft sollte man hierzulande also nicht so schnell rechnen. Vermutlich wird sich Microsoft im Wearables-Markt nun noch stärker auf VR- und AR-Brillen wie die HoloLens konzentrieren.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben