News

Mit dem Smart Garden 9 kann jeder Gemüse selber ziehen

Grüne Fülle für Zuhause: Mit dem Smart Garden 9 wird Gärtnern zum Kinderspiel.
Grüne Fülle für Zuhause: Mit dem Smart Garden 9 wird Gärtnern zum Kinderspiel. (©Click & Grow 2016)

Du stehst auf selbst geerntetes Gemüse, aber wohnst in der Stadt und kannst nicht mal einen Kaktus am Leben erhalten? Der Indoor-Garten Smart Garden 9 ersetzt den grünen Daumen durch Technologie und findet in jeder noch so kleinen Küche Platz.

Mittlerweile hat sich nicht nur bei Öko-Nerds herumgesprochen, dass frisches Bio-Gemüse aus der Umgebung gesünder und nährstoffreicher ist als Pflanzen, die einmal um den Globus geflogen sind. Wer Wert auf besonders frische Ware legt, pflanzt am besten gleich alles selbst an. Für Menschen mit kleinen Wohnungen ohne Garten oder Balkon ist das aber leichter gesagt als getan. Nun verspricht der Smart Garden 9 Abhilfe.

Smart Garden 9: Gemüsegarten für die Fensterbank

Mit dem elektrisch betriebenen Blumenbeet für die Fensterbank sollen selbst Gießmuffel und Vielbeschäftigte zu ihrem eigenen Gemüsegarten kommen. Eine integrierte Pumpe wässert die Pflanzen automatisch, sodass nur der Wassertank ab und zu aufgefüllt werden muss. LED-Lampen sorgen dafür, dass die Pflanzen immer genug Licht bekommen. Bis zu neun Töpfchen mit Saatgut finden nebeneinander in dem High-Tech-Kübel Platz, wobei die Samen beim Hersteller Click & Grow geordert werden müssen: Die Firma hat eigenen Angaben zufolge eine besondere Erde aus einem Nanomaterial erfunden, die das Gemüse besonders effektiv und schnell wachsen lässt und sogar für einen erhöhten Wert an Antioxidantien sorgen soll. Die Auswahl an vorgefertigten Saatkapseln ist dabei groß: Von verschiedenen Blattsalaten über Kräuter wie Basilikum, Thymian und Koriander bis hin zu Chili, Tomaten und Wilderdbeeren soll eine breite Vielfalt an Pflanzen im Smart Garden 9 gedeihen. Unbepflanzte Erd-Refills für eigenes Saatgut werden ebenfalls angeboten.

Saatzeit ist Mitte 2017

Zur Zeit befindet sich der smarte Zimmergarten noch in der Finanzierungsphase. Bei Kickstarter hat die Kampagne das gesteckte Ziel von 78.000 US-Dollar aber bereits überschritten. Im Rahmen der Early-Bird-Packages können Heimgärtner sich den Smart Garden 9 hier noch für 129 US-Dollar sichern. Das fertige Produkt soll frühestens im Juli 2017 ausgeliefert werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben