News

Mokka-Latte steigert Aufmerksamkeitsspanne

Wissenschaftlich bewiesen: Mokka-Latte ist gut für die Konzentration.
Wissenschaftlich bewiesen: Mokka-Latte ist gut für die Konzentration. (©Pixabay 2017)

Mokka-Latte ist gut für die Konzentration! Was Liebhaber der Kaffee-Schokoladen-Kombo schon lange geahnt und gehofft haben, ist endlich auch wissenschaftlich bewiesen.

Wie aus einer aktuellen Studie der Clarkson University in New York hervorgeht, kann Mokka-Latte tatsächlich die Aufmerksamkeit deutlich steigern. "Kakao kurbelt die Durchblutung des Gehirns an, was wiederum Wahrnehmung und Aufmerksamkeit erhöht. Koffein allein kann Unruhe fördern. Dieses spezielle Projekt hat herausgefunden, dass Kakao diesen Effekt des Koffeins reduziert", fasst Ali Boolani die Wirkungsweise des Mokka-Latte im Gespräch mit Science Daily zusammen.

Wirkung von Mokka-Latte auf Konzentration ausführlich getestet

Knapp ein Jahr lang mussten sich die Teilnehmer der Studie ausführlichen Tests stellen. Dabei wurde untersucht, welchen Effekt heißer Kakao, Kakao mit Koffein, Koffein ohne Kakao und ein Placebo auf die Konzentration und Aufmerksamkeitsspanne der Tester hatten. Auch die Stimmung der Probanden wurde überwacht. Das Ergebnis: Während schon die Teilnehmer, die nur Kakao getrunken hatten, deutlich weniger Aufmerksamkeitsfehler machten, schnitten die Mokka-Latte-Trinker mit Abstand am besten ab.

Kakao und Koffein als Aufmerksamkeits-Booster

"Die Ergebnisse der Tests sind auf jeden Fall vielversprechend und zeigen, dass Kakao und Koffein eine gute Wahl für Studenten und jeden anderen sind, der seine Aufmerksamkeitsspanne verbessern muss", freut sich Ali Boolani. "Ich werde noch einige verwandte und Folgestudien an der Clarkson [University] durchführen, um die Unterschiede zwischen natürlichem und synthetischem Koffein zu untersuchen." Weitere Kakao-Studien seien ebenfalls geplant, so der Wissenschaftler.

Die Studie wurde von US-Schokoladenhersteller Hershey finanziert, sodass sich die Untersuchungsergebnisse schon in absehbarer Zeit auch in der Produktpalette der Firma niederschlagen könnten. Ob das wohl bedeutet, dass sich Liebhaber von Schokolade und Koffein schon bald auf eine ganz neue und extra-schokoladige Mokka-Latte-Version freuen dürfen?

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben