News

Neuroon Open: Smarte Maske sorgt für guten Schlaf & süße Träume

Die smarte Schlafmaske Neuroon Open soll für einen tieferen Schlaf und ein sanfteres Erwachen sorgen – und sie kann noch mehr!
Die smarte Schlafmaske Neuroon Open soll für einen tieferen Schlaf und ein sanfteres Erwachen sorgen – und sie kann noch mehr! (©Neuroon Open 2017)

Ganz nach dem Motto: "Beim zweiten Mal wird alles besser" stellen die Entwickler von Inteliclinic mit der Neuroon Open aktuell eine verbesserte Version ihrer smarten Schlafmaske auf Kickstarter vor. Das Wearable soll für einen erholsameren Schlaf sowie für schöne Träume sorgen und sogar beim Meditieren helfen.

Unruhige Nächte sollten bereits mit dem Vorgängermodell Neuroon der Vergangenheit angehören. Die neue Neuroon Open wirbt in der Kickstarter-Gemeinde nun mit Verbesserungen und weiteren Features um Unterstützung. Dazu gehören, zusätzlich zum Schlafmonitoring, sanftes Wecken über einen durch Licht imitierten Sonnenaufgang, eine detaillierte Schlafanalyse und weitere Funktionen, die die individuellen Schlafrhythmen der User berücksichtigen.

Gesteuerte Träume und Meditation

Wie der Name andeutet, handelt es sich bei Neuroon Open um ein Open-Source-Wearable, dessen Funktionsweise für die Konsumenten vollkommen transparent sein soll. So sollen sie selbst weiter verbessern und anpassen können. Doch damit nicht genug: Im Gegensatz zu seinem Vorgänger soll die High-Tech-Schlafmaske 2.0 ihrem Träger beim luziden Träumen helfen können. Das heißt: Mithilfe externer Reize in Form von Licht und Audio-Sessions will die Maske ihrem Träger dabei helfen, seine Träume aktiv steuern zu können. Zudem bietet Neuroon Open einen Meditations-Modus, der den Nutzer optimal auf die Schlafphase vorbereiten soll.

Dieser Preis lässt Dich ruhig schlafen

Das Finanzierungsziel von rund 100.000 US-Dollar haben die Entwickler längst erreicht. Für alle, die es bislang verschlafen haben, die Kickstarter-Kampagne zu unterstützen, gibt es jedoch noch eine zweite Chance. Für einen Beitrag in Höhe von 139 US-Dollar, umgerechnet rund 121 Euro, können sich Interessenten allerdings noch immer eine Neuroon Open sichern. Geliefert werden soll das Wearable voraussichtlich im April 2018.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben