News

Nike bietet iPhone-Cases im Look beliebter Sneaker-Modelle an

Wer den Look der Sneaker-Sohle der Air Force 1 als Handy-Hülle möchte, hat nun die perfekte Gelegenheit – zumindest in den USA.
Wer den Look der Sneaker-Sohle der Air Force 1 als Handy-Hülle möchte, hat nun die perfekte Gelegenheit – zumindest in den USA. (©Nike 2017)

Fans der beliebten Nike-Sneaker dürfen sich freuen: Der Sportartikelhersteller verkauft ab sofort auch Hüllen für das iPhone 7, die optisch an die Sohlen der Topmodelle Air Force 1 und Roshe erinnern sollen. 

Es geschieht schneller als es einem lieb ist: Das iPhone rutscht plötzlich aus der Hand und landet auf einer harten Oberfläche. Kratzer und möglicherweise sogar ein Display-Sprung können die Folge sein. Mit den neuen Hüllen von Nike soll das nun aber nicht mehr so leicht passieren können.

Coole Nike-Sohlen fürs Handy

Gefertigt werden die Nike-Hüllen aus 100 Prozent flexiblem Kunststoff, sogenanntem thermoplastischen Polyurethan (TPU). Dadurch sollen sie nicht nur äußerst strapazierfähig sein, sondern das iPhone auch vor Kratzern und Stößen schützen, wie Nike in der Artikelbeschreibung auf seiner Seite ausführt.

Außer mit ihrer Schutzfunktion punkten die iPhone-Cases vor allem mit ihren Look: Sie erinnern den User an die farbintensiven Sohlen der beliebten Nike-Modelle Roshe und Air Force 1.

iPhone 7-Cases im Sneaker-Look

Während es die iPhone-Hülle im Roshe-Look in Rot (Team Crimson) und Mint-Grün (Green Glow) zu kaufen gibt, existiert das Air Force 1-Case von Nike nur in einem kräftigen Blau.

Preislich liegen die Hüllen mit jeweils 35 US-Dollar (umgerechnet rund 32 Euro) im Durchschnitt, sind allerdings nur in den USA erhältlich. Der deutsche Nike-Shop führt die iPhone 7-Hüllen bisher noch nicht.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben