News

Peeqo: Knuffiger Roboter antwortet Dir nur mit GIFs

Das perfekte Gadget zur Ablenkung von der Arbeit? Ein pfiffiger Nachwuchsingenieur hat mit dem Roboter Peeqo eine kleine Spaßmaschine für zwischendurch gebaut, die ausschließlich über GIFs antwortet.

GIFs (Graphics Interchange Format), also animierte Bilder, waren fast schon in Vergessenheit geraten, erlebten in den letzten Jahren jedoch eine Art Revival. Das ist vor allem auf unsere veränderte, digitale Kommunikation – inbesondere via Smartphone – zurückzuführen. Mittels der meist lustigen Bildchen lässt sich nur allzu gut in sozialen Netzwerken oder Chats kommentieren. Das macht nämlich gleich viel mehr Spaß. Und eben solche Freude soll auch der kleine Peeqo machen.

Spaßige Interaktion mit Peeqo

Der niedliche Roboter stammt aus der Hand von Abhishek Singh, einem IT-Absolventen der New York Universität (NYU), und kann beispielsweise Musik von Spotify abspielen, Google-Suchanfragen ausführen oder das Licht an- und ausschalten. Die auf ein bestimmtes Vokabular begrenzte Interaktion läuft dabei ausschließlich über GIFs. Oder besser gesagt: Peeqo antwortet ausschließlich über die animierten Bilder, die auf einem Display angezeigt werden – sehr anschaulich zu sehen unten im Video.

Ein GIF sagt mehr 1000 Worte?

"Ich war schon immer von Robotern fasziniert und habe ihn im Rahmen meiner Diplomarbeit im ITP (Interactive Telecommunications Program an der NYU, Anm. d. Red.) gebaut", so Singh im Gespräch mit Techcrunch. "Ich liebe GIFs so sehr wie jede andere Person und sie haben sich zu einer universellen Sprache im Internet und darüber hinaus entwickelt", erklärt der Profibastler. Und er ist der Meinung: "Oft sagt ein GIF es einfach besser." Dem lässt sich wohl zustimmen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben