News

ProntoBev: Smartes Gadget kühlt Getränke in nur 30 Sekunden

ProntoBev soll für alle möglichen Getränke von Alkohol über Saft bis hin zu heißem Kaffee geeignet sein.
ProntoBev soll für alle möglichen Getränke von Alkohol über Saft bis hin zu heißem Kaffee geeignet sein. (©ProntoConcepts 2017)

Du wünschst Dir gekühlte Getränke, möchtest aber weder lange vor dem Kühlschrank warten, noch den Drink mit Eis verwässern? Dann könnte ein neues Gadget namens ProntoBev die Lösung sein. Das verspricht perfekt temperierte Getränke in unter 30 Sekunden.

Hersteller ProntoConcepts verspricht, dass seine Erfindung den Inhalt einer ganzen Flasche (750 Milliliter) in kürzester Zeit um bis zu 11 Grad Celsius herunterkühlen können soll. Ein integriertes Thermometer mit Digitalanzeige verrät Dir, wann die gewünschte Temperatur erreicht ist.

Geheimes Gel sorgt für Kühlung

Damit ProntoBev funktioniert, haben die Hersteller den Zwischenraum zwischen der Außenhülle und dem Edelstahlinnenkörper des krugartigen Gadgets mit sogenanntem ProntoGel ausgefüllt. Worum es sich dabei genau handelt, verraten die Macher nicht, nur so viel: Die Substanz wird durch Kälte aktiviert (also vorher ab in den Gefrierschrank) und absorbiert danach die Hitze jedweder eingefüllten Flüssigkeit in kürzester Zeit.

Einmal durchgefroren kann ProntoBev mehrere Flaschen abkühlen, bevor das Gadget selbst erneut in den Gefrierschrank muss. Zwar dauert es bei jeder zusätzlichen Flasche ein wenig länger, bis der Inhalt komplett gekühlt ist, schneller als im Kühlschrank geht es aber allemal.

ProntoBev ist in der Finanzierungsphase

Und weil irgendwann auch mal spülen angesagt ist, versichern die Erfinder auf der zugehörigen Homepage, dass ProntoBev problemlos in der Spülmaschine mitgewaschen werden kann.

Aktuell befindet sich ProntoBev noch in der Finanzierungsphase. Die Kampagne auf Indiegogo läuft noch etwa einen Monat. Wer schnell ist, kann sich den Kühler daher noch zum vergünstigten Preis von 79 US-Dollar (knapp 70 Euro) sichern. Der reguläre Verkaufspreis soll später bei 139 Dollar (ca. 120 Euro) liegen. Ausgeliefert wird ProntoBev dann voraussichtlich ab März 2018.

Bis dahin kannst Du Dir auch mit diesem Lifehack behelfen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben