News

Revolar Instinct: Smarter Anhänger sorgt für mehr Sicherheit

Der Revolar Instinct soll in Gefahrensituationen hilfreich sein.
Der Revolar Instinct soll in Gefahrensituationen hilfreich sein. (©Revolar 2017)

Mehr Sicherheit auf Knopfdruck, das verspricht der Revolar Instinct. Der smarte Anhänger sorgt mit automatisierten Benachrichtigungen für Direktkontakt zu Freunden, Familie und Rettungskräften.

Egal, ob beim Joggen im Wald, nach einer Party, oder in einer anderen Situation, wann immer Du Dich unsicher fühlst, soll der Revolar Instinct Dir die Möglichkeit geben, unauffällig und schnell Hilfe zu rufen. Dafür reicht es laut Hersteller, wenn der Knopf des unscheinbaren Wearables ein-, zwei- oder dreimal gedrückt wird.

Revolar Instinct: Für jede Situation der richtige Click

Dabei dient ein Click auf den Revolar Instinct als "Ich bin sicher zu Hause"-Hinweis für besorgte Freunde und Verwandte. Mit zweimaligem Druck auf den Knopf des unauffälligen Helfers kannst Du Deine Freunde und Verwandten benachrichtigen, wenn Du Dich in irgendeiner Form unsicher fühlst. Der Instinct verschickt in diesem Fall eine Nachricht an die voreingestellten Kontakte in Deiner zugehörigen App, die sich dann per Echtzeit-GPS-Ortung Deinen Standort anzeigen lassen können. Über beides wirst Du durch ein leichtes Vibrieren des smarten Anhängers unterrichtet. Solltest Du Dich bereits in einer tatsächlichen Gefahrensituation befinden, sorgen drei Clicks dafür, dass Deine Kontakte dazu aufgefordert werden, Polizei und Rettungskräfte zu alarmieren. Auch hier hilft die Echtzeit-GPS-Ortung.

Mehr Sicherheit auf Knopfdruck

Um das leisten und für mehr Sicherheit in Deinem Leben sorgen zu können, muss der Revolar Instinct mit Deinem Smartphone verbunden werden. Dazu benutzt das Wearable Bluetooth low energy, was die Lebensdauer Deines Akkus deutlich weniger belasten soll, als herkömmliches Bluetooth. Die Batterie des smarten Anhängers selbst soll bis zu einem Jahr durchhalten. Abgesehen vom Kaufpreis und Deinen regulären Handygebühren werden zudem keine weiteren Folgekosten fällig.

Der smarte Anhänger ist das Nachfolgemodell des Revolar Original und befindet sich derzeit noch in der Funding-Phase. Trotzdem soll das Wearable bereits in Produktion gegangen sein und die Auslieferung voraussichtlich diesen Mai beginnen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben