News

Riechen wie ein Rapper: Kanye West plant eigene Kosmetikmarke

Musik und Fashion ist nicht genug: Kanye West bringt künftig auch Kosmetik auf den Markt.
Musik und Fashion ist nicht genug: Kanye West bringt künftig auch Kosmetik auf den Markt. (©picture alliance/AP Photo 2017)

Der Musik- und Fashion-Olymp ist Kanye West offenbar nicht genug. Nach dem bahnbrechenden Erfolg seiner Yeezy-Kollektionen hat der US-Hitmaker nun ein neues Projekt am Start: Eine eigene Make-up- und Duftlinie muss her.

Nach seinem Zusammenbruch und der folgenden Zwangspause ist Kanye West zurück im Rampenlicht und will allem Anschein nach sofort wieder voll durchstarten. Der Rapper habe die notwendigen Dokumente ausgefüllt, um eine eigene Kosmetiklinie launchen zu können, berichtet das Portal TMZ. Sogar der Name der Reihe sickerte bereits durch. DONDA soll sie heißen, benannt nach Wests Mutter, Donda West, die 2007 verstarb. Die Marke soll sowohl für Frauen als auch Männer Parfüm, Lotionen und Make-up bieten.

Kanye West eifert Kardashian-Clan nach

Unterstützt wird der Gatte von Kim Kardashian in seinem neuen Vorhaben sicherlich von seinen Schwägerinnen. Besonders Kylie Jenner dominiert mit ihren heiß begehrten Lip-Kits und limitierten Beauty Bags die Kosmetikbranche. Aber auch Kim, Khloé und Kourtney Kardashian haben mit "Kardashian Khroma Beauty" bereits einen Fuß in der Tür. Da erscheint es wenig verwunderlich, dass auch Kanye West mitmischen will – und angesichts des Erfolgs seiner Yeezys dürfte ihm dies auch gelingen.

DONDA soll weltweite Lifestyle-Marke werden

Die ehrgeizigen Pläne von Kanye West für DONDA gehen allerdings weit über Fashion- und Beauty-Produkte hinaus. Via Twitter veröffentlichte der Musiker im letzten Jahr ein Organigramm, welches zukunftsweisend für seine Marke sein soll. Demnach möchte West DONDA künftig auch auf die Bereiche gesundes Fast Food, Vergnügungsparks, Nuklearenergie, Banken… – schlicht auf unzählige Bereiche ausweiten. Ob ihm dies tatsächlich gelingt, bleibt jedoch abzuwarten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben