News

Samsung Gear Fit Pro & Gear POP: Neue Fitness-Gadgets in Aussicht

Gear Fit 2 Samsung
Gear Fit 2 Samsung (©Samsung 2017)

Ende Januar gab es erste Gerüchte darüber, dass Samsung mit der Gear Fit Pro einen neuen Fitness-Tracker auf den Markt bringen könnte. Nun, etwas mehr als drei Monate später, scheint das Wearable kommende Woche auf der Tizen Developer Conference vorgestellt zu werden.

Nach wie vor gibt es so gut wie keinerlei Informationen von Samsung über ein mögliches Wearable mit dem Namen Gear Fit Pro. Und doch könnte ein eben solches Gadget im Zuge der Tizen Developer Conference, die am 16. und 17. Mai in San Francisco stattfindet, vorgestellt werden. Das zumindest berichtet SamMobile.

Mischt Samsung mit neuen Wearables im Markt der Fitness-Tracker mit?

Das Insider-Portal will Informationen darüber erhalten haben, dass die Gear Fit Pro von Samsung derzeit noch unter der Modellnummer SM-R365 gehandelt wird. Doch damit nicht genug: Neben der Gear Fit Pro könnte Samsung außerdem noch ein Wearable mit dem Namen Gear POP vorstellen, das intern bei den Südkoreanern unter der Nummer SM-R600 läuft. Was für eine Art von Gerät sich dahinter verbirgt, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch unklar.

Gear Fit Pro & Gear POP: Smartwatch oder Tracker mit Simband?

Laut SamMobile sollen die neuen Wearables mit der cloudbasierten Gesundheitsplattform Simband gekoppelt sein, die Samsung bereits vor rund drei Jahren angekündigt hat. Geräte, die mit der Plattform verbunden sind, sollen unter anderem die Herzfrequenz, die Körpertemperatur und den Sauerstoffgehalt messen und in die Cloud senden können.

Inwiefern sich die Vermutungen hinsichtlich der Gear Fit Pro oder der Gear POP bewahrheiten, zeigt sich am 16. und 17. Mai in San Francisco im Zuge der Tizen Developer Conference. Dann erfahren wir vielleicht auch, ob es sich bei den Wearables um Tracker oder sogar eine neue Smartwatch handelt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben