News

Samsung Gear Sport: Ziffernblätter jetzt auch für Gear S3 & S2

Die Watch Faces der Samsung Gear Sport stehen jetzt auch Trägern der Vorgängermodelle zur Verfügung.
Die Watch Faces der Samsung Gear Sport stehen jetzt auch Trägern der Vorgängermodelle zur Verfügung. (©Samsung 2017)

Schon im Oktober kam die Samsung Gear Sport auf den Markt. Neue Besitzer der Smartwatch konnten sich neben all der Fitness-Features auch auf eine Auswahl von exklusiven, digitalen Ziffernblättern, zu englisch "Watch Faces",  freuen. Jetzt dürfen Träger der vorigen Modelle Gear S3 und Gear S3 ihre Smartwatches ebenfalls aufhübschen.

Nach einem Update von Samsung stehen es alle vier Ziffernblätter der Gear Sport auch für Träger der Gear S3 und Gear S2 zur Verfügung. Allerdings erscheinen sie nicht automatisch auf den smarten Uhren, wie Sammobile berichtet.

Vier neue Watch Faces im Galaxy Apps Store

Stattdessen müssen Interessenten der neuen Ziffernblätter einen Abstecher in den Galaxy Apps Store machen, wo die Watch Faces in vier Designausführungen heruntergeladen werden können. Dabei hast Du die Wahl zwischen den Watch Faces mit den Namen: Analog Utility, die an ein analoges Ziffernblatt erinnert; Color Pie, das das Display in ein Kuchendiagramm verwandelt; Dual-Dial und Intrepid, was so viel heißt wie "unerschrocken".

Beste Wirkung jedoch auf der Samsung Gear Sport

Sammobile gibt jedoch zu bedenken, dass die fancy Ziffernblätter speziell für die Samsung Gear Sport entwickelt wurden und somit nicht die gleiche Wirkung auf der Gear S3 erzielen. Wem diese Auswahl immer noch nicht reicht, kann zudem unter den Tausenden digitalen Ziffernblättern wählen, die User selbst für die Samsung Smartwatches designt haben.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Gear Sport'

close
Bitte Suchbegriff eingeben