News

Samsung stellt auf der IFA 2017 gleich zwei neue Smartwatches vor

Auf der IFA 2017 führt Samsung insgesamt drei neue Sport-Wearables vor: zwei Smartwatches und kabellose Kopfhörer.
Auf der IFA 2017 führt Samsung insgesamt drei neue Sport-Wearables vor: zwei Smartwatches und kabellose Kopfhörer. (©Samsung 2017)

Die IFA 2017 hat ihre Tore geöffnet – zumindest für die Presse. Und die kam nun in den Genuss, sich die neuesten Fitness-Wearables von Samsung zeigen zu lassen. Der südkoreanische Technikkonzern stellte in Berlin gleich zwei neue Smartwatches vor: die Samsung Gear Sport sowie die Samsung Gear Fit 2 Pro. 

Die Samsung Gear Sport richtet sich – wie der Name vielleicht schon vermuten lässt – vor allem an Sportler. In Sachen Design hat sich der Konzern bei seinem bereits bekannten Modell, der Gear S3, bedient, der neuen Smartwatch allerdings noch einige Sportfunktionen spendiert.

Wasserresistente Samsung Gear Sport

So erkennt das Wearable unter anderem sportliche Aktivitäten wie Joggen, Schwimmen, Yoga oder Radfahren. Auch können Nutzer in der Samsung Gear Sport künftig eingeben, was sie an Kalorien zu sich genommen haben – und mit etwas Bewegung im Zweifelsfall den Überschuss wieder abtrainieren.

Die Smarwatch verfügt zudem über austauschbare Armbänder mit einer Breite von 20 Millimetern. Das AMOLED-Display wurde mit einer Auflösung von 360 x 360 Pixeln ausgestattet. Zudem ist das Wearable bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht.

 Erinnert optisch an die Samsung Gear S3: die neue Samsung Gear Sport. fullscreen
Erinnert optisch an die Samsung Gear S3: die neue Samsung Gear Sport. (©Samsung 2017)

Samsung Gear Fit 2 Pro mit leichtem Upgrade

Weniger Änderungen wurden an der Samsung Gear Fit 2 Pro vorgenommen. Optisch gleicht sie dem Vorgängermodell, bekam allerdings eine verbesserte Wasserresistenz verpasst.

Laut Golem soll die Samsung Gear Sport ab Ende Oktober erhältlich sein und rund 350 Euro kosten. Die Samsung Gear Fit 2 Pro soll mit voraussichtlich umgerechnet rund 170 Euro zu Buche schlagen und parallel zum Galaxy Note 8 am 15. September erscheinen, schreibt Phandroid.

 Eine minimale Verbesserung erhielt die Samsung Gear Fit 2 Pro. fullscreen
Eine minimale Verbesserung erhielt die Samsung Gear Fit 2 Pro. (©Samsung 2017)

Neue Version der Samsung Gear IconX

Außerdem stellte das Unternehmen auf der IFA 2017 die neuen Samsung Gear IconX vor. Die kabellosen Kopfhörer wurden im Vergleich zum Vorgängermodell etwas verkleinert und damit auch etwas leichter. Zugleich wurde aber die Akkulaufzeit auf fünf bis sieben Stunden erhöht. Die Kopfhörer werden voraussichtlich im Herbst 2017 erscheinen, über einen Preis gibt es allerdings noch keine Informationen.

 Klein, aber oho: die neuen kabellosen Kopfhörer Samsung Gear IconX. fullscreen
Klein, aber oho: die neuen kabellosen Kopfhörer Samsung Gear IconX. (©Samsung 2017)

Alle Ankündigungen von der IFA 2017 findest Du auf unserer Special-Seite zur Messe. Zudem bieten wir einen Live-Ticker mit Tweets, Kurznachrichten und Co. aus Berlin.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Gear Fit'

close
Bitte Suchbegriff eingeben