News

Sandman Doppler: Smarter Wecker trumpft mit Alexa-Einbindung auf

Der Sandman Doppler macht den Nachttisch im Schlafzimmer smart.
Der Sandman Doppler macht den Nachttisch im Schlafzimmer smart. (©Facebook/Palo Alto Innovation 2017)

Mal ganz ehrlich: Wecker gehören bei den technischen Geräten eher in die Kategorie nützlich statt unterhaltsam. Mit dem Sandman Doppler könnte sich das jedoch ändern, denn der smarte Wecker macht das Aufwachen dank Alexa-Einbindung sehr viel angenehmer.

Auf den ersten Blick sieht der Sandman Doppler aus wie ein ganz normaler digitaler Wecker, doch laut seines Herstellers Palo Alto Innovation ist er "der beste Wecker der Welt" – und das nicht nur, weil der Doppler und Alexa beste Freunde sind.

Integration von Alexa auf dem Nachttisch

Dass der Sandman Doppler über eine Alexa-Einbindung verfügt, ist das große Plus des Weckers. Dank dieser kannst Du den Doppler für alles benutzen, was mit Alexa auch funkltinert: Über Sprachkontrolle lässt sich beispielsweise der Alarm stellen, Deine Lieblingsmusik via Bluetoothanbindung über das Smartphone abspielen und Du kannst Nachrichten hören oder das aktuelle Wetter und die Verkehrslage checken. Selbst das Smart Home ist über den Wecker, der sich via WiFi mit dem Heimnetzwerk verbindet, per Sprachbefehl steuerbar. Mit der dazugehörigen App lassen sich diese Voreinstellungen treffen.

Sollte Dir mal morgens nicht nach Reden sein, kannst Du alternativ auch die Smart Buttons am Gerät selbst benutzen. Sie lassen sich nach Belieben programmieren. So kannst Du beispielsweise voreinstellen, dass bei Druck auf Smart Button 1 das Licht gedimmt wird und eine vorher festgelegte Musik von Deiner Playlist abgespielt wird. Der zweite Button hingegen könnte auf Knopfdruck die Schlösser von Deinem Zuhause schließen.

Display des Sandman Dopplers ist individualisierbar

Außerdem ist das Display des Dopplers an Deine Bedürfnisse anpassbar. Du kannst nicht nur die Stärke und die Farbe der Beleuchtung – je nach Tageszeit – einstellen. Farbige Punkte geben Dir auf einen Blick Auskunft über Wetter, Verkehr und andere für den Nutzer wichtige Daten. Schließlich kannst Du an sechs USB-Ports am Doppler fast alle Deine elektrischen Geräte aufladen.

Bislang befindet sich der Sandman Doppler noch in der Finanzierungsphase auf Kickstarter. Doch schon weit vor Ablauf der Crowdfunding-Kampagne hat der Wecker bereits mehr als das Dreifache seines Finanzierungsziels eingebracht. Für 119 US-Dollar (umgerechnet rund 100 Euro) können sich Interessierte den smarten Wecker sichern.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben