News

Schön wie Khaleesi: Gibt es bald "Game of Thrones"-Make-up?

"Game of Thrones" zeigt sich mit diesem Make-up von seiner zarten Seite.
"Game of Thrones" zeigt sich mit diesem Make-up von seiner zarten Seite. (©Instagram/storybookcosmetics 2017)

Wer hat da noch Augen für den eisernen Thron? Nach "Harry Potter" bekommt nun vielleicht auch die Fantasyserie "Game of Thrones" eine eigene Make-up-Linie verpasst.

Storybook Cosmetics bemüht sich auf jeden Fall schon bei HBO um die Lizenz für eine Make-up-Linie rund um die Erfolgsserie, wie sie Fans auf Instagram wissen ließ. Ob tatsächlich was daraus wird, steht derzeit noch in den Sternen. Doch die Kosmetikmarke hat schon konkrete Vorstellungen zu den Produkten.

"Game of Thrones" macht auch als Make-up was her

So ist auf der dazugehörigen Grafik eine Lidschattenbox in einem schmucken Buchformat zu sehen. Das Cover wird vom Wappen der Starks, einem Schattenwolf, geschmückt. Doch vielleicht gäbe es das Produkt ja auch für die anderen Häuser. Immerhin achten Cersei und Daenerys ebenfalls sehr auf ihr Äußeres, oder? Apropos Khaleesi: Ihr kann man sicherlich mit den Lippenstiften eine Freude machen. Sie erinnern optisch an die Oberfläche ihrer Dracheneier. Komplett wird die Kollektion durch ein Puderdöschen, das an den eisernen Thron erinnert, und einen Pinsel mit valyrischer Schwerthalterung. Was kann sich Frau noch wünschen?

Es gibt jetzt schon viele Interessierte

Auch wenn die Damen von Westeros eher mit ihrer natürlichen Schönheit glänzen, gibt es jetzt schon viele Fans dieser Kollaboration. Von "Ja, bitte!!!" zu "OMG! Ich würde das total kaufen!" ist die Resonanz bisher durchweg positiv. Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, damit Westeros auch der Einzug ins Schminktäschchen gelingt. Und dann kannst Du Deine Feinde nach dem Schminken mit "Deinen Highlights erschlagen" wie eine Userin schmunzelnd anmerkt.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben