News

Schoko-Schimmelkäse: Neue Käsekreation aus Down Under

Die Schokolade ist im Blauschimmelkäse deutlich sichtbar.
Die Schokolade ist im Blauschimmelkäse deutlich sichtbar. (©Facebook/Queen Victoria Market 2016)

Dass Süßes auch gut mit Salzigem harmonieren kann, wissen wir nicht erst seit Schokolade mit Meersalz. Doch ein australischer Laden für Milchprodukte mischt, was bisher niemand zu kombinieren wagte: Schimmelkäse und Schokolade!

Die Kreation aus dem Hause "Curds & Whey" besteht aus italienischem Blauschimmelkäse. Dem Molkereiprodukt wurde jedoch eine ganze besondere Behandlung zuteil: Jedes der aromatischen Käseräder reifte in Schokolikör und bekam eine Abreibung mit Kakao. Für den letzten Schliff sorgen weiße und braune Chocolatechips.

Schoko-Schimmelkäse binnen einer Woche ausverkauft

Das Ergebnis dieser schokoladigen Behandlung ist offenbar richtig lecker, denn der Käse, der erst vor einer Woche im Ladengeschäft von "Curds & Whey" im geschichtsträchtigen Queen-Victoria-Markt in Melbourne eintraf, ist laut eigenen Angaben des Betreibers inzwischen schon ausverkauft. Doch keine Sorge, Nachschub ist offenbar in den nächsten Wochen zu erwarten.

Geschmacklich mild, jedoch nicht süß

Doch wie lässt sich der Erfolg der ungewöhnlichen Kreation erklären? Die Besitzerin von "Curds & Whey", Anna Burley, gibt dem Portal Mashable einen Erklärungsversuch: "Der Blauschimmelkäse selbst ist sehr mild und der Likör fügt den Schokoladengeschmack bei, ohne süß zu sein." Von dem Erfolg des Schoko-Schimmelkäses zeigte sie sich jedoch auch überrascht. Es wurde zwar erwartet, dass der Käse beliebt sein wird, doch mit diesem großen Zuspruch habe sie nicht gerechnet, so Burley.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben