News

Selbst Orang-Utans können dem Fidget-Spinner nicht widerstehen

Dem Fidget-Spinner kann niemand widerstehen – nicht einmal Affen!
Dem Fidget-Spinner kann niemand widerstehen – nicht einmal Affen! (©picture alliance/Antti Aimo-Koivisto/Lehtikuva/dpa 2017)

Dieser Affe hat den Dreh raus: Ein neues Video zeigt, dass selbst Orang-Utans nicht die Finger vom Fidget-Spinner lassen können. Der Hype um das Spielzeug ist nun also auch in den heimischen Zoos angekommen ... 

Schauplatz ist der Zoo Vienna Schönbrunn. Ein Pfleger hatte sich offenbar gedacht, dass doch mit Sicherheit auch einer seiner Affen auf den Fidget-Spinner anspringen wird. Gesagt, getan: Vor der Scheibe des Geheges spielte Tierpfleger Sascha mit dem neuen Gadget und erregte die Aufmerksamkeit der Orang-Utan-Dame Nonja.

Orang-Utan hat den Dreh raus

Nachdem der Primat seinem Pfleger kurz dabei zusah, wie der den Fidget-Spinner zwischen seinen Finger kreisen ließ, bekam das Tier selbst seine Chance. Damit der Orang-Utan das kleine Spielzeug nicht versehentlich verschluckt, wurde es an einem dünnen Ast befestigt. So passte das Gadget nicht durch die Gitterstäbe, doch Nonja konnte problemlos testen, wie der Fidget-Spinner funktioniert.

Fidget-Spinner auch bei Affen beliebt

Und siehe da: Nach nur wenigen Versuchen wusste die Affendame, wie der Hase – oder viel mehr der Fidget-Spinner – läuft, und machte ordentlich Dampf. Für ihre schnelle Auffassungsgabe wurde sie schnell von ihrem Pfleger Sascha belohnt: mit einer saftigen Weintraube. Einmal kräftig gedreht und schon steckte Nonja ihre Schnute durch die Gitterstäbe, um ein leckeres Stück Obst abzugreifen.

Es bleibt also abzuwarten, welche Tiere demnächst die Fidget-Spinner ebenfalls auf Herz und Nieren testen werden. Ob Papageien oder Raben auch so clever sind?

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben