News

Smarter Schminken: Google Home Hub liefert ab sofort Make-up-Tipps

In Zukunft helfen Dir der Google Home Hub und Sephora beim Schminken.
In Zukunft helfen Dir der Google Home Hub und Sephora beim Schminken. (©AdobeStock/Drobot Dean 2018)

Quasi alles in Deinem Smart Home hört inzwischen auf Zuruf, nur Dein Make-up musst Du noch immer von Hand auftragen? Zugegeben, das wird sich auch durch die neue Kooperation von Google und Sephora nicht ändern. Aber zumindest liefert der Google Home Hub Dir jetzt die passenden Tipps vollkommen freihändig.

Wie Google gerade mitgeteilt hat, können Nutzer des Google Home Hub sich ab sofort per Sprachbefehl Anleitungsvideos von Sephora auf den Bildschirm holen. Sag einfach, "Hey Google, spiel mir ... von Sephora" und schon läuft das passende Video. Ziemlich praktisch, wenn die Finger gerade mit Foundation und Co. beschmiert sind ...

Sephora-Videos können per Sprachbefehl gesteuert werden

Weil selbst das beste How-to-Video mitunter ein wenig zu schnell ist, haben Nutzer zudem ab sofort die Möglichkeit, die Anleitungsclips der Make-up-Profis per Sprachbefehl zu pausieren und vor- oder zurückzuspulen.

Und davon gibt es einige. Aktuell finden sich auf dem YouTube-Kanal von Sephora über 2.500 Anleitungsvideos rund um Beauty und Co.. Über 1,1 Millionen Nutzer haben den Channel derzeit abonniert.

Google Home Hub ab sofort bei Sephora erhältlich

Um den Start der neuen Partnerschaft angemessen zu feiern, haben Google und Sephora ein gemeinsames "Dream Vanity"-Event ausgerufen. In insgesamt 10 ausgewählten Flagship-Stores des Beauty-Unternehmens werden dafür Google Home Hubs aufgestellt, mit deren Hilfe Kunden ihren Look perfektionieren können. Der smarte Assistent selbst kann zudem ab sofort auch in den Geschäften und über die Homepage von Sephora käuflich erworben werden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben