News

Smartes Wearable sagt, wann die perfekte Zeit zum Trainieren ist

Du hast Dein Sportzeug gepackt und bist mental bereit fürs Training? Top! Nur leider ist der Körper nicht immer so bereit wie Du selbst – und das hat nichts mit dem inneren Schweinehund zu tun. Die Lösung: ein Wearable, das Dir anhand Deiner Stoffwechselrate sagt, wann die ideale Zeit für Deine Sportsessions ist. 

RocketBody ist laut Hersteller ein tragbarer Fitnesstrainer und Ernährungsberater mit Künstlicher Intelligenz (KI) an Bord. Er trackt im Gegensatz zu vielen anderen Wearables in erster Linie die Stoffwechselrate und ermöglicht so Einblicke, wann Du am besten essen solltest und wann ein Workout den meisten Nutzen bringt.

EKG wird dank KI zu Stoffwechselrate umgerechnet

Dank drei Elektroden am Wearable erstellt RocketBody ein Elektrokardiogramm (EKG). Diese Elektrosignale des Körpers werden mit der zugehörigen App synchronisiert, die sie mithilfe von KI in die Stoffwechselrate Deines Körpers umrechnet. So erkennt das Wearable die Spitzenzeit für Dein Workout. Diesen kurzen Zeitraum bezeichnet RocketBody Inc. als die Supercompensation-Periode. In dieser Phase kann der Körper seine höchste Leistung erreichen.

Auch in Bezug auf die Ernährung liefert RocketBody hilfreiche Einsichten und gibt dem Nutzer Vorschläge zur Ernährung, die perfekt zu Deinem Trainingsplan passen – egal, ob Du leidenschaftlicher Läufer, Radfahrer oder Fan eines anderen Sports bist.

RocketBody hilft einem, Gesundheitsziele zu erreichen

Außerdem sammelt das Wearable Daten zur Workout-Leistung, der Herzfrequenz, dem Stresslevel und der Ernährungs- sowie Schlafqualität. Anhand dieser Daten bekommst Du in Echtzeit ein tägliches Coaching mit Gesundheitstipps, um Deine Gesundheitsziele zu erreichen.

Derzeit bemühen sich die Erfinder von RocketBody, ihr Produkt auf Kickstarter zu finanzieren. Hier können sich Interessierte das smarte Wearable ab umgerechnet 82 Euro sichern. Im Handel soll es zum doppelten Preis über den Ladentisch gehen. Mit der Lieferung können Unterstützer im Oktober rechnen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben