News

Somewear: Satelliten-Hotspot für abenteuerlustige Outdoor-Fans

Mit Somewear sind Wanderer nie ohne Netz.
Mit Somewear sind Wanderer nie ohne Netz. (©Instagram/somewearlabs 2018)

Als Outdoor-Fan in der unberührten Natur wandern zu gehen, hat zwar viele Vorzüge, geht aber oftmals mit einer schwachen Netzabdeckung einher. Doch allein aus Sicherheitsgründen kann es wichtig sein, über Wetter und Co. per Smartphone auf dem Laufenden zu bleiben, und in Kontakt treten zu können. Hier kommt Somewear ins Spiel. 

Das etwa handflächengroße Gadget bietet seinem Träger dank eines globalen Satelliten-Hotspots selbst bei schwacher Netzabdeckung die Möglichkeit, mit Familie und Freunden in Verbindung zu bleiben und sich im Notfall bemerkbar zu machen.

Bei klarer Sicht mit dem Satellitennetzwerk verbunden

Somewear Global Hotspot verbindet Dein Smartphone direkt mit einem Satellitennetzwerk und bietet laut Hersteller eine 100-prozentige globale Abdeckung. Einzige Bedingung: eine klare Sicht auf den Himmel. Sobald das Smartphone mit dem Hotspot verbunden ist, kannst Du über die Somewear-App kommunizieren und für Dich relevante Informationen abrufen. Dazu gehören zum Beispiel die Wetterbedingungen und lokale Nachrichten. Im Vergleich zu ähnlichen Devices punktet Somewear damit, dass eine Zweiwegekommunikation möglich ist. So kannst Du in der App mit jeder Telefonnummer oder E-Mail-Adresse aus Deiner Kontaktliste in einen Dialog treten.

Somewear mit monatlichen Kosten verbunden

Da das Gadget auch GPS an Bord hat, verfügt jede versendete Nachricht über Deinen aktuellen Standort. Auf diese Weise sind nicht nur Eltern und Co. beruhigt, sondern das Treffen mit Wandergefährten wird einfacher gemacht. Und im Notfall gibt der Somewear Global Hotspot einen Notruf ab, wenn Du den SOS-Knopf gedrückt hältst. Dieser Service hat jedoch seinen Preis. Das bereits finanzierte Kickstarter-Projekt schlägt neben dem einmaligen Anschaffungspreis von derzeit 299 US-Dollar (ca. 242 Euro) mit monatlichen Kosten von 15 bis 50 US-Dollar (ca. 12 bis 40 Euro) für die Datennutzung zu Buche. Das Abo ist aber laut Hersteller flexibel buch- und kündbar.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben