News

Spire Health Tag: Aufklebbarer Tracker macht Deine Kleidung smart

Smarte Kleidung ist nichts Neues, doch leider noch immer häufig recht teuer. Der Spire Health Tag will hier Abhilfe schaffen. Der smarte Tracker wird einfach wie ein normales Wäsche-Etikett aufgeklebt und sorgt dann für ein Rund­um-sorg­los-Pa­ket in Sachen Fitness und Gesundheit.

Der Health Tag von Wearable-Firma Spire hat auch im Vergleich zu herkömmlichen Fitness-Trackern einen entscheidenden Vorteil. Anders als bei den smarten Armbändern läufst Du nämlich nicht Gefahr, Deinen Tracker zu vergessen. Die Tags kommen im Set (3er-, 8er- oder 15er-Set) und werden einfach in verschiedene Kleidungsstücke eingeklebt. Nur noch anziehen und schon kann es losgehen.

Spire Health Tag: Der Tracker, den Du einfach vergessen kannst

Herzfrequenz, Schlafqualität, Stresslevel, Aktivitäten, Atemmuster: Der Spire Health Tag behält alles im Blick und leitet die gesammelten Daten an die zugehörige App weiter. Von dieser bekommen Nutzer dann bei Bedarf kurze Pushnachrichten geschickt, die zum Beispiel auf ungewöhnliche beziehungsweise nicht im optimalen Bereich liegende Werte hinweisen. Gleichzeitig gibt Spire Dir Tipps, mit denen Du Deinen Alltag in diesem Bereich verbessern kannst.

Abgesehen davon kannst Du den kleinen Fitness- und Gesundheits-Tracker aber vollkommen vergessen. Und das meinen die Entwickler wörtlich. Der Health Tag ist wasserfest und übersteht auch Waschmaschine und Trockner ohne Probleme. Die integrierte Batterie soll bis zu anderthalb Jahre durchhalten. Einmal aufgeklebt müssen Nutzer also tatsächlich an nichts mehr denken.

So smart kann herkömmliche Kleidung sein

"Der Spire Health Tag kann auf eine Vielzahl von Kleidungsstücken aufgeklebt werden – denn Menschen mögen es, viele verschiedene Kleidungsstücke zu tragen – aber es sollten Teile wie Pyjamas, Unterwäsche oder BHs sein, die den Tag über in Kontakt mit Deiner Körpermitte bleiben", erklärt Jonathan Palley, CEO von Spire, im Gespräch mit Digital Trends. Das ist wichtig, denn der Spire Health Tag nutzt Atemmuster und Körperbewegungen, um Gesundheitsdaten zu sammeln. 20 Millionen Datenpunkte sollen es über einen normalen Tag verteilt sein, die dann von der App analysiert werden. Ziemlich viel, für einen kleinen "Wäscheaufkleber".

Mehr zum Thema smarte Kleidung kannst Du hier erfahren.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben