News

Sports Illustrated-Cover entstand mit Moto Z Hasselblad-Mod

Mit diesem Kamera-Mod fürs Moto Z entstand das aktuelle Cover der Sports Illustrated.
Mit diesem Kamera-Mod fürs Moto Z entstand das aktuelle Cover der Sports Illustrated. (©Facebook/Lenovo 2016)

Wie weit die Smartphone-Fotografie bereits gekommen ist, zeigt das aktuelle Cover der Sports Illustrated: Die Aufnahme entstand mit dem Moto Z – genauer gesagt mit dem Hasselblad-Kamera-Mod für das Android-Smartphone.

Smartphone-Kameras müssen sich heutzutage nicht mehr verstecken – in der professionellen Fotografie kommen sie dennoch eher selten zum Einsatz. Das könnte sich mit Konzepten wie dem des Moto Z ändern. Das Android-Smartphone ist mit vielen verschiedenen Mods kompatibel, die bestimmte Funktionen hinzufügen. Eines der begehrtesten Mods ist der Hasselblad-Kamera-Aufsatz, der jetzt sogar beim Cover-Shooting für die Sports Illustrated zum Einsatz kam.

Moto Z mit Hasselblad-Mod bietet professionelle Settings

Fotograf Mike LeBrecht hatte Superstar Dwayne Johnson in Los Angeles vor der (Smartphone-)Kamera und fertigte ein Bild an, das professionellen Ansprüchen vollkommen gerecht wird. Natürlich hatte der Profi laut Android Authority auch das entsprechend professionelle Setting mit Studiolicht etc. zur Verfügung, die ein normaler Smartphone-Fotograf vielleicht nicht hat. Dennoch zeigt der Einsatz der Hasselblad-Cam, wie potent moderne Smartphone-Kameras bereits sind. Mit dem Kamera-Mod, manuellen Einstellungsmöglichkeiten an der Kamera und der richtigen Umgebung entstehen also durchaus Cover-würdige Aufnahmen.

Bei dem Hasselblad-Mod fürs Moto Z handelt es sich um einen Kamera-Aufsatz, der dem Android-Smartphone einen 10-fachen optischen Zoom und einen Xenon-Blitz hinzufügt. Einmal aufgesetzt sieht das Handy aus wie eine Kamera und lässt sich ebenso bedienen – mechanischer Verschluss und Zoom inklusive. Allerdings kostet der Hasselblad-Mod fürs 699 Euro teure Moto Z auch noch einmal 299 Euro Aufpreis.

Sports Illustrated Cover fullscreen
Dwayne Johnson wurde mit einem Smartphone für die Sports Illustrated abgelichtet. (©Facebook/Sports Illustrated 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben