News

Sprinkles: Das kann die neue spaßige Kamera-App von Microsoft

Verzieren, beschriften, vergleichen: Die neue Kamera-App Sprinkles
Verzieren, beschriften, vergleichen: Die neue Kamera-App Sprinkles (©AppStore/Sprinkles 2017)

Mit der neuen App Sprinkles macht Microsoft Deine Fotos bunt! Die Kamera-App nutzt künstliche Intelligenz, um Gesichter, Emotionen oder das Alter der abgebildeten Personen zu erkennen und damit Schabernack zu treiben.

Ein bisschen erinnert Sprinkles mit einigen Funktionen an den Kamera-App-Platzhirsch Snapchat: Das Hauptgeschäft der neuen iOS-App von Microsoft ist schließlich das Verzieren von Fotos mit Schnurrbärten, Emojis, Sprüchen und anderen niedlichen Albernheiten. Allerdings hilft in Sprinkles eine künstliche Intelligenz beim Gestalten mit.

Sprinkles denkt beim Verzieren mit

So soll die App nicht nur in der Lage sein, Gesichter zu erkennen, um zum Beispiel einen Hut oder eine witzige Nase korrekt zu platzieren. Sprinkles vermag auch das Alter der fotografierten Personen zu schätzen, ihre Stimmung zu kommentieren und sogar Fotos von Prominenten vorzuschlagen, die dem Motiv ähnlich sehen. Das berichtet das Magazin TechCrunch. Mithilfe ihrer Beobachtungen schlägt die App außerdem passende Bildunterschriften zu den Fotos vor – schlecht gelaunte Zeitgenossen versieht Sprinkles also zum Beispiel mit einem aufmunternden Spruch.

Kamera-App schreibt lustige Sprüche passend zum Wochentag

Auch der Aufnahmezeitraum von Fotos soll in die kreative Verwertung einfließen: Wer auf einem an einem Freitag aufgenommenen Schnappschuss besonders fröhlich guckt, wird vermutlich mit einem Hinweis auf das kommende Wochenende beschriftet. Die verzierten Fotos lassen sich anschließend selbstverständlich über soziale Netzwerke, per E-Mail oder Messenger-Dienste mit Freunden teilen. Sprinkles ist kostenlos im App-Store verfügbar.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben