News

Tee in der Mikrowelle zu erwärmen, macht ihn angeblich gesünder

Tee ist eine Wohltat, die durch das Erwärmen in der Mikrowelle noch verbessert werden kann.
Tee ist eine Wohltat, die durch das Erwärmen in der Mikrowelle noch verbessert werden kann. (©Pexels 2017)

Die Mikrowelle ist nützlich, um Essensreste zu erwärmen, doch eine Tasse mit Tee findet bei kaum jemanden den Weg in das Haushaltsgerät. Dabei legt eine Studie nahe, dass das gesundheitliche Vorzüge hätte.

Wenn eine Tasse Tee in der Mikrowelle ihre Runden dreht, wird das Aufgussgetränk nicht nur gesünder, sondern auch schmackhafter, hat der Wissenschaftler Doktor Quan Vuong im Rahmen seiner Forschungen herausgefunden, wie ABC berichtet.

Aktivierung wertvoller Komponenten im Tee

Vuong hat sich darauf spezialisiert, Wege zu finden, um Naturprodukte durch das Extrahieren bioaktiver Verbindungen mit antioxidativen Kapazitäten aufzuwerten. Im Rahmen seiner Forschung an der University of Newcastle widmete er sich dabei auch dem britischen Nationalgetränk Tee. Die Studie brachte ein erstaunliches Ergebnis zutage: Schwarzer oder grüner Tee, der nach der Zubereitung zusätzlich in der Mikrowelle erwärmt wurde, konnte 80 Prozent seines Koffeins, Theanins und seiner Polyphenolverbindungen aktivieren. Und davon kann die Gesundheit nur profitieren, denn Theanin ist eine essenzielle Aminosäure, die Entspannung fördert und Polyphenole können als Antioxidantien degenerativen Leiden wie Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

Gesundheitliche Vorzüge nur bei mindestens drei Tassen am Tag

Zudem konnte laut Vuong durch diese Behandlung  der beste Geschmack erzeugt werden. Und folgendermaßen gehst Du vor, um diese Vorteile selbst zu genießen: Gib heißes Wasser in die Tasse mit dem Teebeutel. Erhitze sie nun für 30 Sekunden auf halber Leistung in der Mikrowelle. Lasse den Tee für eine Minute stehen und fertig ist der gesundheitlich und geschmacklich aufgewertete Trank. Um das meiste aus dieser Behandlung des Tees zu holen, sollten mindestens drei Tassen Tee am Tag auf diese Weise zubereitet und getrunken werden. Übrigens kann die Methode auch auf Kräutertee oder losen Tee angewendet werden.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben