News

The Frame 2018: Samsung gönnt smartem TV-Bilderrahmen ein Update

Smarte Bilderrahmen, die digitale Werke aussehen lassen, wie lebensechte Kunst, sind eindeutig auf dem Vormarsch. Nun hat Samsung mit The Frame 2018 ebenfalls nachgelegt und seinem Lifestyle TV ein Update spendiert. Das soll unter anderem dafür sorgen, dass man das Entertainment-Device tatsächlich nicht mehr von echter Kunst unterscheiden kann – und die künstlerische Freiheit noch größer wird.

Wenn Du den Frame 2018 anschaltest, versorgt er Dich als 4K-UHD-Bildschirm mit HDR10+-Technologie mit gestochen scharfem Fernsehgenuss. Ausgeschaltet verwandelt sich der Lifestyle TV von Samsung in Deine persönliche Kunstgalerie. Aktuell stehen mehr als 800 Kunstwerke im Samsung Art Store zum Abruf bereit und auch Deine persönlichen Fotos und Co. kannst Du auf den Frame 2018 laden.

The Frame 2018 reagiert wie ein echtes Kunstwerk auf seine Umgebung

In den smarten TV integrierte Bewegungs- und Helligkeitssensoren passen die Darstellung der Bilder an äußerliche Gegebenheiten wie etwa Lichteinfall an und sorgen dafür, dass jedes Bild wie ein echtes Kunstwerk wirkt. "Genau wie ein gerahmtes Bild abhängig von der Tageszeit anders aussieht, passen die Sensoren [des Frame 2018] die Bildschirmhelligkeit an das Umgebungslicht des Raumes an", heißt es in der offiziellen Pressemitteilung von Samsung.

Lifestyle-TV glänzt mit neuen Features

Neu ist beim Frame 2018, der das Nachfolgermodell des Frame-TVs aus dem vergangenen Jahr ist, unter anderem die Möglichkeit, eine persönliche Slideshow mit den eigenen Lieblingskunstwerken aus dem Samsung Art Store zu erstellen. Vom Nutzer ausgewählte Bilder werden hierdurch automatisch abwechselnd auf dem Bildschirm angezeigt, wobei Intervalle zwischen 10 Minuten und sieben Tagen eingestellt werden können.

Zudem haben die Entwickler das frühere Strom- und Datenkabel abserviert und gegen ein sehr dünnes Kabel mit transparenter Isolierung eingetauscht. Geschickt platziert fällt somit noch weniger auf, dass es sich bei The Frame nicht um einen reinen Bilderrahmen handelt. Perfekt wird die Illusion durch die vier austauschbaren Magnetblenden, mit denen der sonst schwarze Standartrand des Frame auf Bilderrahmen getrimmt werden kann.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben