Kolumne

TURN ON Innovation: GoCube holt den Zauberwürfel ins 21. Jahrhundert

Mit GoCube soll jeder zum Cube-Meister werden.
Mit GoCube soll jeder zum Cube-Meister werden. (©Particula 2018)

Schon seit seiner Erfindung 1974 sorgt der Zauberwürfel, auch Rubik's Cube genannt, in aller Welt für Begeisterung. Mit GoCube soll das beliebte Rätselspiel nun den Sprung ins 21. Jahrhundert schaffen. Das Kickstarter-Projekt von Particula zielt dabei ausdrücklich auf jeden Cube-Begeisterten ab – vom Anfänger bis zum Speed-Cuber.

Vor allem zu Beginn haben viele Cuber ein eher gespaltenes Verhältnis zum Zauberwürfel. Denn bis man erst mal den richtigen Dreh raus und das Drehpuzzle gelöst hat, kann das schon einiges an Nerven kosten – und die Geduld auf eine harte Probe stellen. Doch spätestens, wenn der Groschen erst einmal gefallen ist, entwickelt sich der Rubik's Cube schnell zum echten Suchtobjekt. Nicht nur, aber auch bei diesem Prozess wollen die Entwickler von GoCube die Spieler unterstützen.

Smarte Technik macht GoCube zum Zauberwürfel 2.0

Unter dem Motto "Learn. Improve. Compete.", also "Lerne. Verbessere. Wetteifere.", präsentieren die Entwickler von Particula auf Crowdfundingplattform Kickstarter ihren rundum aufs 21. Jahrhundert optimierten Rubik's Cube. Anders als sein berühmtes Vorbild ist das neue Modell allerdings bis unter die bunten Plättchen mit smarter Technik vollgestopft.

Besonders wichtig sind dabei die integrierten Bewegungs- und IMU-Sensoren, die genau registrieren, wie Du Deinen GoCube hältst, wo gerade wie gedreht wird und vor allem auch – wie schnell. Via Bluetooth Low Energy überträgt der Zauberwürfel 2.0 diese Daten an die zugehörige App, wo alle Werte aufgeschlüsselt werden. Drehs pro Sekunde? Bestzeiten? All das kannst Du in der App als Statistik begutachten.

Vom Anfänger zum Speed-Cuber

Getreu seines Mottos sorgt der GoCube mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen dafür, dass Anfänger schnell die verschiedenen Lösungswege lernen, um jeden Zauberwürfel zu meistern. Auf Deinem Smartphone oder Tablet kannst Du Dich durch die interaktiven Moves leiten lassen.

Hast Du die Basics gemeistert, hört der Spaß mit GoCube aber längst noch nicht auf. Auch Zauberwürfel-Profis können mithilfe der App noch einiges dazulernen und beispielsweise ihre Zeiten verbessern, um zum echten Speed-Cuber aufzusteigen.

Wem einfaches Speed-Cubing gegen die App zu langweilig wird, der kann sich der internationalen Konkurrenz stellen. In unterschiedlichen Kategorien kannst Du gegen Spieler aus aller Welt antreten (oder gegen Deine ebenso Rubik's-Cube-begeisterten Freunde) und das Leaderboard erklimmen.

Möchtest Du ausnahmsweise einmal nicht ganz normal cuben, stehen in der App zudem diverse Mini-Games, Missionen und Spiele von Drittanbietern zur Auswahl, die alle ein einziges Ziel haben: Deine Fähigkeiten am Zauberwürfel zu vervollkommnen.

Die GoCube-App unterstützt Dich beim Besserwerden. fullscreen
Die GoCube-App unterstützt Dich beim Besserwerden. (©Particula 2018)
Speziell entwickelte Spiele helfen Dir dabei, Deine Fähigkeiten ganz nebenbei zu optimieren. fullscreen
Speziell entwickelte Spiele helfen Dir dabei, Deine Fähigkeiten ganz nebenbei zu optimieren. (©Particula 2018)
Lichtsignale zeigen Dir direkt Deine Fortschritte an – oder helfen beim Spielen im Dunkeln. fullscreen
Lichtsignale zeigen Dir direkt Deine Fortschritte an – oder helfen beim Spielen im Dunkeln. (©Particula 2018)
Mit GoCube wird jeder zum Rubik-Würfel-Meister. fullscreen
Mit GoCube wird jeder zum Rubik-Würfel-Meister. (©Particula 2018)
Im "Battle"-Modus kannst Du Dich mit anderen Cubern messen. fullscreen
Im "Battle"-Modus kannst Du Dich mit anderen Cubern messen. (©Particula 2018)
Die GoCube-App liefert nicht nur Tipps, sondern schlüsselt Deine Ergebnisse auch ganz genau auf. fullscreen
Die GoCube-App liefert nicht nur Tipps, sondern schlüsselt Deine Ergebnisse auch ganz genau auf. (©Particula 2018)

Der richtige Cube für jeden Spieler

Aktuell bemühen sich die Entwickler von GoCube auf Crowdfundingplattform Kickstarter noch um eine Finanzierung des innovativen Zauberwürfels, doch das anvisierte Ziel wurde längst um unglaubliche 1.831 Prozent überschritten!

Wer sich den Zauberwürfel 2.0 sichern möchte, hat die Auswahl zwischen dem "normalen" GoCube, der aktuell noch für einen Preis ab umgerechnet 59 Euro zu haben ist, und dem GoCube Edge für ab umgerechnet 76 Euro. Letzterer besitzt eine noch schnellere Tracking-Genauigkeit (0,001 Sekunden im Vergleich zu 0,250 Sekunden) und kommt neben der Online-Liga und einem Online-Leaderboard unter anderem auch mit erweiterten Statistiken daher.

Innovation
Jede Woche Donnerstag nehmen wir ein neues spannendes Crowdfunding-Projekt genauer unter die Lupe und berichten darüber ausführlich in TURN ON Innovation. Vergangene Themen unserer Innovations-Kolumne findest Du in dieser Übersicht.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben