News

Unterschrankleuchte Ellumi sagt Bakterien in der Küche den Kampf an

Fast nirgendwo in unseren vier Wänden ist Sauberkeit so wichtig wie in der Küche. Besonders die Arbeitsplatte, auf der wir Speisen zubereiten, sollte möglichst keimfrei sein. Die innovative Unterschrankleuchte Ellumi soll deshalb nicht nur für Licht sorgen, sondern auch Bakterien aller Art auf den angestrahlten Oberflächen abtöten.

Die neue Anti-Bakterien-Leuchte für die Küche wird von Vital Vio auf den Markt gebracht, einem Biotech-Unternehmen, das sich schon länger mit antibakteriellem Licht beschäftigt.

Ellumi strahlt Sauberkeit aus

Die "VioSafe White Light Disinfection"-Technologie des Konzerns, die bei Ellumi zum Einsatz kommt, nutzt eine bestimmte Wellenlänge, die Zellen von Bakterien effektiv zerstört, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Für Menschen ist sie jedoch unschädlich. Auf diese Weise sollen bis zu 99 Prozent aller Keime kontinuierlich abgetötet werden, sodass sie sich gar nicht erst verbreiten können. Schließlich könne eine einzige Bakterienzelle innerhalb von 24 Stunden auf acht Millionen Zellen anwachsen, hält Fast Company fest – mit Wischen allein, werde man dieser Ausbreitung nicht Herr.

Nicht nur für die Küche geeignet

Wer sich in der heimischen Küche aktiv vor Infektionen schützen möchte, kann Ellumi nun in verschiedenen Größen ordern. Eine neun Zoll lange LED-Leuchte (etwa 23 Zentimeter) ist ab einem Preis von rund 90 US-Dollar (knapp 73 Euro) erhältlich. Die größte angebotene Lampe kostet rund 180 Dollar (knapp 146 Euro) und ist 24 Zoll lang (etwa 61 Zentimeter). Colleen Costello, Gründerin von Vital Vio, hofft, dass die Leuchte überall Einzug hält, wo Bakterien auf Oberflächen Schaden anrichten können. Dazu zählt sie neben den Küchen in Privathaushalten auch Krankenhäuser, Restaurants, Fitnessstudios, Umkleideräume und Lebensmittelfabriken.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben