News

Well: Smarter Duschkopf checkt Deinen Wasserverbrauch per App

Mit Duschkopf Well sollen Nutzer künftig ihren Wasserverbrauch beim Duschen immer im Blick haben.
Mit Duschkopf Well sollen Nutzer künftig ihren Wasserverbrauch beim Duschen immer im Blick haben. (©ThinkstockPhotos/Anna_Om 2017)

Weißt Du eigentlich, wie viele Liter Wasser Du monatlich verbrauchst? Wenn nicht, könnte Duschkopf Well künftig Abhilfe schaffen. Via App protokolliert das clevere Gerät den Wasserverbrauch – und ist dabei ein echter Hingucker.

Mit einem einzigen Tool den Wasserverbrauch eines Haushalts effektiv managen – das ist die Idee hinter Well. Der moderne Duschkopf entstand durch eine sechsmonatige Zusammenarbeit von Matter und Mindtribe. Gemeinsam entwickelten beide Parteien ein System, das beim Wassersparen hilft, indem es dem Nutzer sowohl mithilfe farbiger LEDs im Griff den aktuellen Wasserverbrauch signalisiert, als auch regelmäßige Statusberichte an die zugehörige App sendet.

Wasserverbrauch senken per App

Ein verständlicher Überblick in der App soll laut Mindtribe dazu führen, dass die Konsumenten sich ihres Wasserverbrauchs bewusster werden und potenzielle Lecks schnell erkennen können. Die Folge: Dank Duschkopf Well sollen Nutzer über zwölf Prozent ihrer Wasser- und Abwasserkosten senken können. Damit ließen sich nach Aussage der Entwickler in einem Durchschnittshaushalt pro Jahr bis zu 130 US-Dollar, also rund 120 Euro, einsparen.

Design – Well done

Der Clou von Well beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Kontrolle des Wasserverbrauchs. Der abgerundete Duschkopf, der direkt in den Griff übergeht, kann mittels der eingebauten Magneten an der zugehörigen schalenförmigen Wandhalterung befestigt werden. Dies hat den Vorteil, dass sich der Duschkopf nach Belieben und ohne großen Kraftaufwand in alle Richtungen drehen lässt. Weniger anziehend als das magnetische Design: Wie viel sich die Nutzer das smarte Duschvergnügen kosten lassen müssten und ab wann das Produkt erhältlich sein wird, verrät Mindtribe auf seiner Website bislang nicht.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben