News

Withings Go: Steht der Nachfolger schon in den Startlöchern?

Das runde Design könnte beim Nachfolgemodell der Withings Go verschwunden sein.
Das runde Design könnte beim Nachfolgemodell der Withings Go verschwunden sein. (©Facebook/WithingsDeutschland 2018)

Vor knapp einem Monat hat Withings erst seine smarte Multisportuhr Steel HR Sport vorgestellt, da legt das Unternehmen offenbar direkt nach. Angeblich wird gerade eifrig an einem Nachfolger zum Fitness-Tracker Withings Go gearbeitet.

Das zumindest lässt ein Listing bei der Federal Communications Commission (FCC) vermuten. Die US-Zulassungsbehörde listet ein Modell namens WAM03, was darauf schließen lässt, dass es sich um einen Nachfolger von Withings Go handelt, der die Modellnummer WAM02 hat.

Withings-Go-Nachfolger mit Herzfrequentmesser?

Ebenfalls hinterlegt ist ein erster Entwurf, wir der Fitness-Tracker aussehen könnte. Da runde Design scheint der Vergangenheit anzugehören. Stattdessen setzt Withings auf eine rechteckige Form, wie sie auch bei den die meisten Trackern der Konkurrenz verbreitet ist.

In den angehängten Dokumenten, die der FCC überliefert wurden, findet sich laut Wareable auch der Zusatz "Pulse HR", was darauf schließen lässt, dass der neue Fitness-Tracker über einen Herzfrequenzmesser verfügt.

Release noch dieses Jahr?

Über eine offizielle Ankündigung oder gar einen möglichen Release kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts gesagt werden. Allerdings vermutet Wareable, dass es noch Ende dieses Jahres oder Anfang 2019 so weit sein könnte.

Ein Nachfolger des Withings Go-Trackers wäre bereits das zweite Wearable, das das Unternehmen in kurzer Zeit auf den Markt bringt. Erst Mitte September wurde die Smartwatch Steel HR Sport vorgestellt, eine Multisportuhr mit einer Akkulaufzeit von bis zu 25 Tagen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben