Topliste

Zu schade zum Wegschmeißen: 8 Ideen für alte Kleidung

Alte Kleidung muss nicht unbedingt in die Altkleidersammlung.
Alte Kleidung muss nicht unbedingt in die Altkleidersammlung. (©Thinkstock/MachineHeadz 2016)

Von manchen Kleidungsstücken mag man sich einfach nicht trennen – sei es das heiß geliebte Bandshirt oder der alte Lieblingspulli. Doch das musst Du auch nicht unbedingt: Mit etwas Geschick wird aus dem alten Schmuddelteil ein neues Trendpiece.

1. Kleid aus altem Hemd

Da lungert noch das Hemd von Deinem Ex-Freund rum, das Du so gerne als Schlafshirt benutzt? Daraus lässt sich tatsächlich ein stylishes Kleid machen. Ginny Vie zeigt in ihrem Video, wie es geht.

2. T-Shirt wird zu Stirnband

Ein altes T-Shirt wird mithilfe einer Klebepistole, eines Lineals und einer Schere einer neuen Bestimmung zugeführt und darf sein zweites Leben als Stirnband fristen. Eindeutig eine Beförderung, oder?

3. Carmenbluse aus Oberteil

Hat Deine Mutter auch so schreckliche Blusen aus den 1970er-Jahren im Schrank liegen? Dann schnapp Dir die mit dem schönsten Muster und schneidere sie zu einer aufregenden Carmenbluse um. Nicht nur die Mutti wird begeistert sein.

4. Bunter Quilt aus T-Shirts

Alte Kleidung hat oft einfach einen emotionalen Wert. Und auch wenn Du aus Deinen alten T-Shirts bestimmt schon rausgewachsen bist, sind sie doch zu schade zum Wegwerfen. Ein unvergessliches Einzelstück wird daraus, wenn Du die Motive zu einem Quilt zusammennähst.

5. Kissenhülle aus Hemd

Hemden sind ungemein vielseitig, was das Upcycling betrifft. So kannst Du aus dem alten Businesshemd auch eine Kissenhülle nähen. Wozu fragst Du? Na, vielleicht weil das karierte Muster so gut in die eigene Bude passt.

6. Jeans als Zugluftstopper

Brrr... Im Winter kann ein ganz schön kalter Luftzug unter der Türritze durchkommen. Gut, dass die alte Jeans als Zugluftstopper griffbereit ist. Doch halt! Erst mal ist Umnähen angesagt – das soll aber immerhin nur fünf Minuten dauern.

7. Mütze aus Pulli

Löcher in den Ärmeln qualifizieren den Lieblingspulli nicht mal mehr für die Altkleidersammlung. Doch keine Sorge: Der kuschelige Stoff lässt sich neu gestalten. Als Mütze wird er zu Deinem neuen täglichen Begleiter.

8. Jeans wird Tasche

Du bist ein echtes Jeansgirl? Dann wirst Du von diesem Upcycling begeistert sein. Aus dem alten Beinkleid kannst Du eine individuelle Tasche basteln – und nach Lust und Laune dekorieren.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben