Ratgeber

Backen mit Kokosöl: Das musst Du wissen

Reife Kokosnüsse bestehen etwa zu 35 Prozent aus Fett – das prima zum Backen verwendet werden kann.
Reife Kokosnüsse bestehen etwa zu 35 Prozent aus Fett – das prima zum Backen verwendet werden kann. (©Facebook/Coconutoiltips 2016)

Kokosöl ist genauso gut zum Backen geeignet wie zum Kochen. Außerdem ist es mit seinen gesättigten Fettsäuren nicht nur gut zu verdauen, sondern auch einfach im Handling. Gut für die Gesundheit ist das natürlich Öl obendrein. Grund genug, es auf die Zutatenliste für den nächsten Kuchen zu setzen!

Kokosöl ist besonders in der veganen Küche oder im Rahmen einer Low-Carb-Ernährung beliebt. Trotzdem solltest Du bei der Verwendung von Kokosöl ein paar Dinge beachten, damit einem gesunden Backvergnügen nichts mehr im Wege steht. Denn Kokosöl lässt sich beispielsweise anders verarbeiten als Fette, die für gewöhnlich beim Backen zum Einsatz kommen. Wir liefern Dir daher einige wichtige Infos und Tipps.

Backen mit Kokosöl: Auf alle Rezepte anwendbar

Backen mit Kokosöl hat viele Vorteile: Zum einen zersetzt sich Kokosöl auch unter starker Erhitzung nicht und wird beim Erkalten fest, sodass Du es optimal für die Herstellung von Glasuren benutzen kannst. Trotzdem kommt es erst in wenigen Rezepten vor. Kein Problem, denn eigentlich lassen sich alle Rezepte ganz einfach auf die Verwendung von Kokosöl anpassen. Ersetze einfach die im Rezept angegebene Menge Butter durch drei Viertel der Menge an Kokosöl. Denn obwohl es kein Öl gibt, das Butter so gut ersetzen kann wie Kokosöl, ist es viel ergiebiger. Wie die Website Vegetarian Times erklärt, enthält Kokosöl nämlich kein Wasser.

Kokosöl und Kokosmehl: Perfekte Kombi

Den perfekten Gegenspieler beim Backen mit Kokosöl stellt Kokosmehl dar. Allergiker, die sich glutenfrei ernähren müssen, bekommen mit dem ballaststoffreichen Kokosmehl eine tolle Möglichkeit, glutenfreie Kuchen oder Kekse herzustellen. Die normalerweise in Rezepten enthaltene Menge an glutenfreien Mehlen kannst Du zu zehn Prozent durch Kokosmehl ersetzen. In Standardrezepten kannst Du Kokosmehl sogar bis zu einem Drittel gegen übliche Mehle, wie etwa Dinkel-oder Weizenmehl, austauschen.

 Nur noch halb so sündig: Backen mit Kokosöl. fullscreen
Nur noch halb so sündig: Backen mit Kokosöl. (©pexels / Alexander Dummer 2016)

Das bringt Backen mit Kokosöl

Wenig überraschend schmeckt Kokosöl nach Kokosnuss, beim Backen kann dieser Geschmack mitunter auch herausstechen. Das muss jedoch nicht störend sein, sondern kann Kuchen oder Keksen eine leckere Note verleihen. Wer diesen Geschmack umgehen will, kann auf raffiniertes Öl umsteigen, das warm gepresst wird. Durch die chemische Bearbeitung und die Erhitzung neutralisiert sich das Aroma des Öles so sehr, dass es nach dem Backen kaum noch herausgeschmeckt werden kann.

Qualitäts- und Preisunterschiede

Wer Kokosöl kaufen möchte, muss inzwischen nicht mehr den Weg zum Reformhaus antreten, sondern wird in jedem Supermarkt fündig. Bei der Auswahl des passenden Kokosöls wirst Du womöglich große Unterschiede im Preis bemerken. Wie teuer ein Öl ist, hängt oft mit dessen Qualität zusammen. Auch Palmin ist übrigens Kokosöl, das häufig bei der Zubereitung von Fondue oder kaltem Hund verwendet wird. Allerdings ist dieses nicht sehr hochwertig.

 Die Frage, wer die Kokosnuss geklaut hat, erübrigt sich. Kokosöl gibt's in jeder Preisklasse. fullscreen
Die Frage, wer die Kokosnuss geklaut hat, erübrigt sich. Kokosöl gibt's in jeder Preisklasse. (©pexels / Pixabay 2016)

Tipps für ein gelungenes Backerlebnis mit Kokosöl

Tipp 1: Festes, cremiges Kokosfett ist zum Backen besser geeignet als Kokosöl. Dafür solltest Du das Kokosöl vor dem Backen im Kühlschrank lagern.

Tipp 2: Für die Herstellung eines Rührteigs bietet es sich an, das Kokosöl zuerst mit Zucker cremig zu rühren, dann die Eier und zuletzt das Mehl dazuzugeben. So entsteht ein lockerer Teig.

Tipp 3: Gerade für Kühlschrankkuchen, die nicht gebacken werden, eignet sich die Verwendung von Kokosöl besonders gut, da es bei niedrigen Temperaturen schnell fest wird.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben