Ratgeber

Flic: Die 17 wichtigsten Fragen & Antworten zum Smart-Button

Flic
Flic (©TURN ON 2016)

Mit dem Smart-Button "Flic" lassen sich per Bluetooth diverse Aktionen per Knopfdruck auslösen und steuern. Man kann das Licht anschalten und die Musik starten. Oder Du sendest per Knopfdruck eine vorbereitete Mail und kannst Dich auf einem problematischen Date anrufen lassen  – und musst plötzlich ganz dringend weg.

Im Test konnte der Smart Button Flic uns durchaus überzeugen. Das Gerät ist einfach, hat aber eine Menge Lösungen parat, die man sonst nicht so einfach hinbekommen würde. Was Du alles über Flic wissen musst, verraten wir Dir in diesen 18 Fragen – und den dazu passenden Antworten.

1. Was muss ich alles tun, um mit Flic zu starten?

Ganz einfach, zunächst muss man die App herunterladen, die es für iOS und Android gibt. Sobald das Programm installiert ist, erstellst Du einen Account und verbindest Deinen Flic-Button mit der App. Dazu musst Du in der Regel sowohl in der App wie per Druck auf den Smart-Button die Koppelung starten. Sobald die Geräte verbunden sind, kannst Du in der Liste der Aktionen eine oder mehrere auswählen.

fullscreen
Flic ist nicht besonders groß geraten, wie der Größenvergleich zeigt. (©TURN ON 2016)

2. Wie wähle ich eine Aktion für den Flic aus?

Du musst die App starten und dabei in Deinen Account eingeloggt sein. Wenn Du mehrere Flics hast, musst Du natürlich den Button wählen, für den Du eine Aktion festlegen oder ändern willst. Den richtigen Flic findest Du heraus, indem Du ihn fest drückst. Der passende Slot in der App fängt dann an zu blinken. Da drückst Du drauf, wählst die Druck-Art aus – einmal, doppelt oder Dauerdruck – und dann die Aktion. Bei manchen Aktionen musst Du weitere Eingaben machen, halte Dich einfach an die Anweisungen. Wenn Du fertig bist, einfach auf "Speichern" tippen – fertig! Wenn Du jetzt auf den Flic drückst, wird die Aktion gestartet.

Flic FAQ fullscreen
Flic FAQ fullscreen
Flic FAQ fullscreen

3. Was bedeutet das coole pulsierende rote Licht?

Sollte das Licht rot pulsieren, während Du auf den Flic drückst, dann ist der Smart-Button nicht in Reichweite eines passenden Geräts. Das bedeutet, dass der Flic nicht gekoppelt ist oder das Gerät außer Reichweite oder ausgeschaltet ist. Umgekehrt leuchtet das rote Licht nicht, wenn alles ok ist.

4. Arbeitet Flic auch, wenn die App im Hintergrund läuft oder gar nicht?

Wenn die Flic App läuft, funktioniert natürlich alles. Läuft sie im Hintergrund und das Gerät ist nicht gesperrt, können alle Flic-Aktionen ausgelöst werden. Mit iOS kann es vorkommen, dass Du manche Aktionen erst bestätigen musst. Wenn das Gerät gesperrt ist, können die meisten Aktionen gestartet werden. Ist die App geschlossen, geht's auf iOS nicht, bei Android können die meisten Aktionen ausgelöst werden.

5. Kann ich aus Versehen einen anderen Flic steuern?

Dein Flic ist mit Deinem Gerät verbunden und kann nur von diesem und mit Deinem Account gesteuert werden. Wenn Flic mit mehreren Geräten gekoppelt ist, wird er sich zuerst mit dem verbinden, das zuerst die Chance dazu hatte. Verbunden sein kann Flic nur mit einem Gerät, und er wird immer versuchen sich mit einem Gerät zu verbinden, mit dem er gekoppelt war.

fullscreen
Flics und Aktionen werden auf dem Account gespeichert. (© 2016)

6. Werden Flics auf meinem Account gespeichert?

Ja, Deine Flics und die gespeicherten Aktionen werden in Deinem Account gesichert. Wenn Du ein anderes Telefon verwendest, dann musst Du nicht alles neu konfigurieren.

7. Warum gibt es Aktionen, die ich bestätigen muss?

Viele Aktionen laufen ohne eine besondere Bestätigung ab. Bei manchen ist es auch technischen Gründen nötig, den Start zu bestätigen. Flic versucht in diesen Fällen Shortcuts bereitzustellen, mit denen diese Bestätigung schnell erfolgen kann.

8. Wie kann ich meine Flics mit Freunden und über verschiedene Geräte teilen?

fullscreen
Man kann den Flic für Selfies mit seinen Freunden benutzen ... (©Flic 2016)

Du kannst Deine Flics und alle Einstellungen mit einem anderen Gerät oder einer anderen Person teilen, sodass die Flics auf verschiedenen Geräten identisch funktionieren – wenn dieses Feature in der nächsten App-Version fertig ist. Dann können die Flics auch gesteuert werden, falls das ursprüngliche Gerät nicht in Reichweite ist. Dazu muss man auf dem ersten Gerät Bluetooth ausschalten und Flic auf dem anderen Gerät normal einrichten.

9. Wie kann ich meinen Flic an einem anderen Gerät anmelden?

Dein Flic darf nicht mit einem Gerät verbunden sein. Ist das der Fall, musst Du diese Verbindung erst lösen. Das kannst Du in der App machen, indem Du auf "Trennen" tippst. Schalte dann das Gerät am besten aus. Danach musst Du den Flic mindestens sechs Sekunden lang drücken und kannst ihn danach an einem anderen Gerät anmelden.

fullscreen
Flic wird per Smartphone eingerichtet. (©TURN ON 2016)

10. In der App gibt es im Hauptmenü den Reiter Provider – was ist das?

Für manche Aktionen, etwa wenn Du Deine Hue-Lampen steuern willst, musst Du Dich bei diesem Dienst anmelden. Diese Dienste findest Du unter dem Reiter "Provider".

11. Wie viele Aktionen kann ich haben?

Es gibt keine Grenze. Du kannst mit einem Klick mehrere Aktionen gleichzeitig oder nacheinander mit Zeitversatz auslösen – wie viele das sind, bleibt Deiner Fantasie überlassen.  Auf iOS funktioniert der Zeitversatz nicht.

12. Wird es künftig weitere Aktionen geben?

Ja, der Hersteller sagt zu, ständig an zusätzlichen Aktionen für die Flic App zu arbeiten. Dazu kooperiert man auch mit unterschiedlichen Partnern.

fullscreen
So sieht der Aufbau von Flic aus. (©Flic 2016)

13. Gibt es bei den Aktionen Unterschiede zwischen Android und iOS?

Ja, Flic bietet auf beiden Systemen die passenden und besten Aktionen an. Es gibt auf beiden Systemen unterschiedliche Möglichkeiten, die teils in Android und teils in iOS leichter auszulösen sind.

14. Wie groß ist die Reichweite meines Flic?

Flic kann je nach Örtlichkeit bis zu 50 Meter von Deinem Smartphone entfernt sein.

15. Wie befestige ich Flic an einer Oberfläche?

Der Smart-Button ist mit einer doppelseitig klebenden Rückseite ausgestattet, die überall gut klebt. Wird diese schmutzig, kannst Du sie und den kompletten Button einfach mit Seife und Wasser waschen – denn Flic ist wasserdicht.

fullscreen
Der Flic-Button ist abwaschbar. (©TURN ON 2016)

16. Wie lange hält die Batterie von Flic?

Etwa ein Jahr bei den meisten Nutzungsarten. Aber es ist möglich, die eingebaute Batterie mit einer Knopfzelle vom Typ CR2016 auszutauschen.

17. Wie viele Flics kann ich mit einem Gerät steuern?

Das hängt etwas von dem verwendeten Tablet oder Smartphone ab. Normalerweise funktionieren bis zu zehn Flics problemlos, die alle zur selben Zeit verbunden sind. Aber sobald man außer Reichweite der ersten zehn Flics ist, kann man weitere zehn Stück verbinden. Andere Bluetooth-Geräte können die maximale Anzahl aber beeinflussen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben