Test

Medisana BT 850 im Test: Muskelaufbau mit Strom?

Medisana BT 850 (1 von 4)
Medisana BT 850 (1 von 4) (©TURN ON 2015)

Medisana verspricht mit dem Bodytoner BT 850 ein Gerät, das durch Reizstrom die Durchblutung anregen und die Muskeln entspannen soll. Die Bedienung erfolgt ganz modern via App. Wie gut das funktioniert, haben wir im Test gecheckt.

Bedienung und Handling: iOS-App Missing in Action

Reizstrom wird schon lange als Therapieform angewendet, um die Durchblutung zu verbessern und verkrampfte Muskeln zu entspannen. Ob Reizstrom aber tatsächlich effektiv beim Muskelaufbau hilft, ist eher umstritten. Medisana bietet nun mit dem BT 850 einen Mini-Bodytoner für den Hausgebrauch, der sich mit einem Mobilgerät steuern lässt.

Bevor der Bodytoner Medisana BT 850 zum ersten Mal zum Einsatz kommen kann, steht jedoch erst einmal Bastelarbeit auf der Tagesordnung: Isoliereinlage im Batteriefach entfernen, Batterie einsetzen, Elektroden zusammenkleben, App installieren und Programm auswählen, Elektroden am Körper anbringen – dann ist das Gerät einsatzbereit. Zumindest theoretisch, denn in unserem Test stellte sich schnell heraus, dass die für die Bedienung notwendige iOS-App Medisana Bodytoner überhaupt nicht im App Store verfügbar war! Für Android gab es die Anwendung hingegen, sodass mit einem anderen Smartphone doch noch die Steuerung des BT 850 möglich war.

fullscreen
In der Bodytoner-App wird das Massage-Programm eingestellt. (©TURN ON 2015)

Nachdem der Bodytoner per Druck auf die Ein/Aus-Taste mit dem Smartphone und der App gepairt wurde und die beiden Elektroden (mit einer etwas zu klebrigen Oberfläche) am Körper befestigt wurden, kann die Massage beginnen. Durch den Reizstrom werden die Muskeln bewegt, wer mag, kann die Intensität bis Stufe 7 hochdrehen. Zwischendurch fragt die App aber sicherheitshalber noch einmal nach, ob die Stufe tatsächlich so hoch sein soll. Zudem stehen fünf verschiedene Massage-Programme zur Auswahl: Drücken, Shiatsu, Klopfen, Massage und Auto. Die Dauer der Elektro-Massage kann ebenfalls auf Wunsch verändert werden, zudem gibt es ein Statistik-Menü mit einer Übersicht über die bisherigen Massagen.

Die Bodytoner-Massage selbst fühlt sich anfangs etwas ungewohnt an, ist aber nicht wirklich unangenehm. Je nach eingestellter Intensität kann sich aber beispielsweise der Arm auch nach der "Behandlung" noch minutenlang sonderbar taub anfühlen.

Medisana BT 850 (4 von 4) fullscreen
Medisana BT 850 (3 von 4) fullscreen
Medisana BT 850 (2 von 4) fullscreen

Lieferumfang: Anleitung verbesserungswürdig

Der Lieferumfang beim Medisana BT 850 ist überschaubar, aber angemessen. Neben den beiden Bodytoner-Elektroden und zwei Batterien finden sich in der Verpackung auch noch Anleitungen in mehreren Sprachen und eine Aufbewahrungsbox, in der das Gerät verstaut werden kann. Die Anleitung selbst ist recht ausführlich, gerade bei wichtigen Punkten wie dem Zusammenkleben der Elektroden könnte sie allerdings etwas genauer sein.

Fazit: Teure Spielerei

Der Medisana BT 850 Bodytoner ist ein Gerät für Menschen, die an die heilsame Wirkung einer Reizstromtherapie glauben – und dafür auch bereit sind, 60 Euro auszugeben. Die Bedienung mit der Smartphone-App geht relativ einfach von der Hand. Sehr ärgerlich ist allerdings der Umstand, dass die iOS-Version der Bodytoner-App während des Tests nicht zu finden war – und ohne die App kann das Gerät nicht gesteuert werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben