Topliste

10 Rezepte, die viel einfacher sind als sie aussehen

Sieht schwerer aus, als es eigentlich ist: Pulled Pork im Sandwich.
Sieht schwerer aus, als es eigentlich ist: Pulled Pork im Sandwich. (©Getty Images/iStockphoto 2017)

Viele Mahlzeiten sehen komplizierter aus, als sie in der Zubereitung letztendlich sind. Darum zeigen wir Dir hier zehn einfache Rezepte, die Du problemlos und meist mit wenig Zeitaufwand nachkochen kannst.

1. Wenn's mal schnell gehen muss: Pizzadillas

Du kannst Dich einfach nicht entscheiden, ob Du eher auf eine leckere Pizza oder schmackhafte Quesadilla Hunger hast? Unser Vorschlag: Mach doch einfach beides! Pizzadillas heißt des Rätsels Lösung und dank des Rezepts von Kochkarussell kannst Du Dir Deine Mahlzeit in nur 15 Minuten selber kochen.

2. Pulled Pork für Feinschmecker

Vielleicht hast Du es nicht erwartet, aber sogar saftig-zartes Pulled Pork kannst Du ganz einfach selbst zubereiten. Für die meisten Rezepte brauchst Du nur ganz wenige Zutaten, wie bei diesem hier von The Girl Who Ate Everything. Mit etwas Rootbeer, BBQ-Soße und Schweinefleisch kredenzt Du Dir und Deinen Freunden köstliche Pulled-Pork-Sandwiches.

3. Fisch mit Walnuss-Kruste

Fisch muss nicht immer nur in Form von Stäbchen aus der Packung verzehrt werden. Es gibt viele einfache Rezepte, mit denen Du Deinem Lieblingsfisch zum Essen eine krosse Panade verpassen kannst. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Lachs und einer Kräuter-Walnuss-Kruste? Auf Walnuss.de findest Du dieses einfache Rezept, das zudem auch noch schnell in der Zubereitung ist.

4. Saftiger Schokokuchen ohne Mehl? Kein Problem

Mit Schokoladenkuchen trifft man eigentlich immer den richtigen Geschmack. Besonders in Zeiten von Lebensmittelunverträglichkeiten bei Verzehr von Laktose, Gluten oder Nüssen ist das Rezept von Backen macht glücklich ein Lebensretter in der (Schoko-)Not. Und das Beste: Der Schokokuchen ist schnell gemacht und trotz fehlender Zutaten wie Mehl oder Milch super saftig.

5. Leckeres Landhausbrot ohne Kneten

Was gibt es schöneres als frischgebackenes Brot? Die Zubereitung führt jedoch nicht selten zu ordentlichem Muskelkater am Folgetag, da der Teig schließlich kräftig durchgeknetet werden muss. Doch der Blog Kochen mit Herzchen hat die perfekte Lösung parat: Brot, das nicht geknetet werden muss – oder kurz: No-Knead-Bread.

6. Lecker Low Carb: Gefüllte Hähnchenbrust

Vor allem beim Abendessen verzichten viele Figurbewusste auf Kohlenhydrate. Am Salatblatt musst Du deswegen aber nicht gleich nagen. Wie wäre es mit gefüllter Hähnchenbrust im Speckmantel? Der Blog Essen ohne Kohlenhydrate hat viele einfache Rezepte parat, darunter auch eines mit Käse-Frühlingszwiebel-Füllung, das Du Dir nicht entgehen lassen solltest.

7. Gefüllte Süßkartoffel mit crunchy Topping

Süßkartoffeln sind schon längst kein Geheimtipp mehr. Vor allem in Form von Pommes sind die orangefarbenen Erdäpfel äußerst beliebt. Das folgende Rezept ist allerdings auch nicht zu verachten: Ofenkartoffel mal anders. Nämlich gefüllt mit Spinat und Feta. Abgerundet wird die Süßkartoffelhälfte mit Parmesan und gerösteten Pinienkernen. Das entsprechende Rezept gibt's auf Purple Avocado und ist ganz einfach in der Zubereitung.

8. Partyklassiker: Gefülltes Landbrot mit viel Käse

Nicht nur einfach, sondern auch schnell ist ein gefülltes Landbrot zubereitet. Ideal, wenn sich eine größere Gruppe zu Besuch angemeldet hat und Du noch den passenden Snack benötigst. Was Du an Zutaten für das Rezept brauchst und wie die einzelnen Zubereitungsschritte lauten, findest Du zum Beispiel auf lecker.de.

9. Darf's noch ein schokoladiger Nachtisch sein?

Und wo wir schon bei Snacks sind: Wie wäre es mit ein paar süßen, mit Nutella gefüllten Sticks? Das Rezept, das es auf Joyful Food gibt, ist schnell zubereitet und benötigt nur wenige Zutaten. Dank der bebilderten Anleitung hast Du schnell den richtigen Dreh raus. Am besten schmeckt der Nachtisch natürlich, wenn Du noch selbst gemachte Nutella im Haus hast.

10. Einfacher Nudelsalat zum Grillfest

Im Sommer stehen Grillpartys wieder ganz hoch im Kurs. Und was darf dabei auf keinen Fall fehlen? Richtig, ein luftig-leichter Nudelsalat. So wie dieser hier von Kochkarussell.de, der in der Zubereitung gerade einmal 20 Minuten dauert und ohne viel Schnippelarbeit auskommt. Eigentlich musst Du nur alle Zutaten in eine große Schüssel geben, kräftig rühren und schon ist die Beilage fertig.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben